Quer-Schläger

20. Juli 2010

Nein, leider kein schlechter Witz. Sondern das einleitende Motto im Konfirmandenunterrichts-Arbeitsbuch »kreuzundquer«.

Gut, dass…

  • …man Konfirmandenarbeit nicht in starre Formen quetschen muss.
  • …man mit Konfis auch ganz normal reden kann.
  • …unsere Quelle des Lebens (vgl. Psalm 36,10; Johannes 4,14) nicht etwas ist, sondern jemand.

    Das abgelichtete Beispiel war dann wohl auch wenig geeignet, die lesenden Konfis zur Abfassung eigener »kreuzundquer«-Sätze zu animieren. Auf konfiweb.de wurden – entgegen der Ankündigung im Buch – bislang keine Alternativen veröffentlicht (wenn ich richtig gesucht habe).

     
  • Ein Kommentar zu “Quer-Schläger”

    1. Alex meint:

      Manchmal ist es ein Kreuz mit der Pädagogik…

    Deine Meinung?!