Eindrückliche Begegnung

23. Juli 2010

Zuerst wollte ich – naiv? – einfach so vorbeischauen bei einzelnen Sitzungen der Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes, die aktuell in Stuttgart stattfindet. Eher zufällig erfuhr ich dann, dass man sich in jedem Fall registrieren muss, also Eintrittskarten braucht, …die unter Umständen auch noch knapp werden können. Die Stuttgarter anglikanische Gemeinde hatte gestern noch eine für mich übrig. Und die beinhaltete dann prompt noch ein privates Treffen mit Rowan Williams, Erzbischof von Canterbury und Oberhaupt der Church of England. Unmittelbar vor seinem Vortrag im Plenum nahm er sich Zeit.

Ich kann mir nicht helfen: Seine Art erinnerte mich sofort an Adrian Plass. Zum Bericht eines Deutschen, der kürzlich Mitglied der anglikanischen Kirche wurde, meinte er nur lapidar: »Nice to hear that the Church of England is attractive to some people…« Das passte gut zum fröhlich-gelassenen Charakter der ganzen Runde.

Weniger eindrücklich war übrigens der kümmerliche Rest meiner praktischen Englischkenntnisse während der Vorstellungsrunde… In einer Nummer des Klerikalen Kabarett Kommandos (K3) sagt ein deutscher Pfarrer: »My English is not so good like my Old-Greek and my Old-Hebrew.« Schade, dass mir der Spruch nicht einfiel in dem Moment. ;-) Aber Plass ist auch Anglikaner. Zumindest dieser Hinweis blieb mir.

 

Deine Meinung?!