Voreiliger Vorwurf

9. Februar 2011

Schon ein paar Monate her: Ich will einen Geburtstagsbesuch machen – und finde die passende Hausnummer nicht. Suche und spähe einige Minuten umher. Hoffentlich ruft jetzt niemand die Polizei…

Gehe schließlich in die Offensive – und klingle bei einem Nachbarn. Der hat – angeblich – noch nie was gehört von dieser Hausnummer. Eine Frau im Garten nebenan behauptet dasselbe. »Typisch Deutschland«, denke ich nach einem weiteren Fehlversuch. »Typisch 21. Jahrhundert. Die Menschen kennen nicht mal mehr ihre Nachbarn, vereinsamen vor den Bildschirmen, …«

Gesellschaftskritisch-grummelnd trete ich den Rückweg an. Ich, der letzte Vertreter wahrer Nachbarschaftlichkeit. Und stelle unversehens fest: Ich habe mich in der Straße geirrt. Die gesuchte Hausnummer gibt es nur unter der richtigen Adresse… Und dort kennt man sie auch.

 

Deine Meinung?!