Verwechslungsgefahr

13. Februar 2013

 

2 Kommentare zu “Verwechslungsgefahr”

  1. Tobias Lampert meint:

    :D Sehr schön! Ich vermute, auch hier gilt wieder: Die eigene Lebenssituation beeinflusst maßgeblich die Wahrnehmung! ;)

  2. Daniel meint:

    Könnte wohl sein … :-)

Deine Meinung?!