Verpasst

25. Mai 2012

Vor gut einem Jahr habe ich hier im Blog meine grenzwertigen Fußgänger-Erfahrungen entlang der Heilbronner Straße dokumentiert. Damals stand natürlich ein Vorwurf mit im Raum: Warum sperrt man den Bürgersteig (halbherzig) ab, ohne eine Alternative zu bieten?

Heute kam ich im Auto an besagter Stelle vorbei – und stand im Stau. Was mir die Muße gab, genauer hinzuschauen. Auf dem letzten Bild von damals hätte ich es durchaus schon entdecken können …

 

Deine Meinung?!