Ski-ba-bop-ba-dop-bop

15. November 2009

Eben habe ich mal wieder seine Songs rauf und runter gehört: Scatman John (alias John Larkin). Ein Stotterer – der »seine größte Schwäche in seine größte Leistung verwandelt« hat. Spät (erst mit 52!) zum Popstar geworden – dann (mit 57) viel zu früh gestorben (an Lungenkrebs). Held meiner Teenie-Zeit (meine Familie kann noch unzählige Lieder davon singen ;-) ) – und bis heute inspiriert er mich mit seinen philosophisch-gehaltvollen Texten. Eine der Personen, die ich gerne live kennengelernt hätte!

 

Deine Meinung?!