Schach vom anderen Stern

4. September 2014

»Geschwätzblitz« finde ich immer noch klasse. Aber geradezu dröge im Vergleich mit den abendlichen Live-Übertragungen des Sinquefield Cup aus St. Louis. Wo den Kommentatoren längst die Superlative ausgegangen sind beim Versuch, die Meisterleistung von »Mr. Perfect« Fabiano Caruana in Worte zu fassen. Sage und schreibe sieben Partien in Folge hat der neue Star schon gewonnen, und das beim bestbesetzten Turnier der bisherigen Schachgeschichte. Fortsetzung folgt? Heute Abend tritt der (Noch-?)Weltmeister und (Noch-?)Weltranglistenerste Magnus Carlsen zur Revanche an. Normalerweise müsste so was Unentschieden enden. Aber bei diesem Turnier?!

 

Deine Meinung?!