Rund um die Uhr…

30. Dezember 2006

Neulich im Buchladen: Ich brauche dringend eine Telefonnummer, klappe den Laptop auf…und bin im Internet. Ein W-LAN – noch dazu offen…

Dasselbe war mir schon Wochen vorher in einem Uhrengeschäft passiert. Und ein Bekannter berichtete neulich von Freunden, die auf einer einsamen Nordsee-Hallig unbeabsichtigt im Internet gelandet seien.

Ja, ich genieße dieses Phänomen unserer modernen Welt! Rund um die Uhr erreichbar sein. Jederzeit Kontakt mit anderen aufnehmen können. In der Welt zu Hause.

Denke verträumt an ungezählte ICE-Fahrten zwischen Stuttgart und Berlin – immer mit Rechner und offenem email-Programm. Oder an die eine OEG-Haltestelle in Heidelberg-Handschuhsheim, von der aus ich regelmäßig ins Internet ging.

Und doch – ich fürchte, dass wir einen hohen Preis zahlen. Wer immer auf Sendung ist, nimmt sich die Rückzugsmöglichkeiten…und erhöht den Erwartungsdruck. Bei sich und anderen. Gestern berichtete ein Freund, in seinem (studentischen) Bekanntenkreis gelte es als unhöflich, SMS nicht binnen Minuten zu beantworten…

Es ist schwierig, sich zu wehren – vor allem, wenn man einigermaßen technikbegeistert ist. Hatte lange Zeit kein Handy – bewusst. Dann »musste« ich eins besorgen – auf Grund mehrerer Umzüge und zwecks o2-Homezone. Und mittlerweile ertappe ich mich schon ab und an beim Telefonieren auf dem Fahrrad…

…damit sind wir mitten in einem Thema, das mich schon länger persönlich beschäftigt: »Zeit«.

Was ist Zeit eigentlich? Wie gehen wir mit ihr um? Wie behalten wir genug davon? Wie »entschleunigt« man in einer durch und durch beschleunigten Welt? Welche Rolle spielen dabei die modernen Kommunikationsmittel?

Hatte eigentlich vor, eine kleine Serie zu starten. Habe dann aber gemerkt, dass die Sache zu komplex wird – und in meinen persönlichen Beiträgen ohnehin regelmäßig auftauchen wird. (Serien zu kleineren Themen wird es dennoch geben – aber erst im neuen Jahr.)

Bleibt erst mal der Hinweis auf das aktuelle »ZEIT« ;) – Dossier: »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« Ja, die würde ich auch gerne finden…

 

Deine Meinung?!