Passender Partner

8. August 2012

Normalerweise nutze ich Ferien und Urlaub für intensive(re) Stadiongänge. Diesmal bin ich anderweitig gefordert – und kann das Trauerspiel des KSC in der Dritten Liga nur aus der Ferne miterleben. Ist aber nicht so schlimm. Denn in weiser Voraussicht haben sich die Karlsruher zum Saisonstart einen geeigneten Sponsor an Land gezogen: Die Damen und Herren von der »Trauerhilfe Stier« dürfen ihr Geschick nun auch mal an lebenden Zeitgenossen erproben …

Heute Abend wird aus dem Trauerspiel auch noch ein »Geisterspiel«. Und ausgerechnet da bin ich mit dabei. Vor dem Fernseher

 

Deine Meinung?!