Neustart!

18. Dezember 2006

…kurz vor Weihnachten hat es nun doch noch geklappt – mein neuer Blog ist online. Auf meiner früheren Homepage war schon seit August die Rede davon – ich war meinem Zeitplan weit hinterher…

Warum ein neuer Internetauftritt?! – Ich hatte zunehmend den Eindruck, dass meine Homepage in die Jahre gekommen ist. Auf Dauer wurde es immer schwieriger, die (umfangreichen) Seiten aktuell zu halten, der flapsige Schreibstil passte nicht mehr durchgängig zu mir, das Design kam allmählich in die Jahre, … So manche Lebensphase rückte in den Hintergrund (ab und an erhielt ich per email kritische Rückmeldungen zu Schulaufsätzen aus der achten Klasse…). Hinzu kamen die positiven Erfahrungen mit den Blogs verschiedener Freunde. Näheres über meine Ideen und Wünsche zu dieser Seite kannst du unter der Rubrik »Der Blog« finden.

Natürlich kamen nostalgische Erinnerungen hoch. Die ersten Inhalte meiner Homepage – netterweise hochgeladen am Ostersonntag 2000 – entstanden noch auf meinem Atari Falcon 030 (der mittlerweile eingemottet ist und auch nicht mehr zu funktionieren scheint). Es folgte die mobile iBook-Ära – oft wurde zwischen Brandenburg, Heidelberg und Tübingen im Zug getippt. Und jetzt?! Ein neues MacBook. Ein Student, der das Examen plant. Planen muss. Tempus fugit

Ein großes Dankeschön geht an alle, die diesen Blog in den letzten beiden Wochen ausgiebig getestet haben. Eure Rückmeldungen haben mir sehr geholfen! Besonders herzlich bedanken möchte ich mich bei Simon, der mich nicht nur mit seinem bemerkenswerten Blog inspiriert hat, sondern der mir auch noch prompt sein Hauptpasswort verriet, mit dem ich Zugriff auf seinen WordPress-Account hatte… (Was du noch gar nicht weißt: Einmal habe ich doch glatt eins deiner Plugins gelöscht. Zum Glück hatte ich es vorher auf meiner Festplatte abgespeichert…)

…freue mich natürlich nach wie vor über Feedback (auch zu Dingen wie Navigation, Gliederung usw.). Hier geht’s zum Kontaktformular…

 

Ein Kommentar zu “Neustart!”

  1. Simon meint:

    Super, Daniel – ich freue mich auch über diese Seite, da hier bestimmt viel Interessantes auf uns wartet. Eine kleine Einstimmung habe ich schon gestern durch deine Andacht bei macht-auf-die-tuer.de bekommen – vielen Dank.

    Ich wünsche Dir, dass das Bloggen auch Dir eine Bereicherung sein kann – für mich ist das so, dass ich selbst vieles lerne, reflektiere und überdenke, indem ich schreibe und ich würde fast sagen, dass das Bloggen auch zu einer geistlichen Übung werden kann, wie alles, was wir tun, auch eine geistliche Dimension haben kann – das wäre jetzt schon wieder einen eigenen Blogeintrag wert und so höre ich damit auf :-) und wünsche Dir alles Gute und gesegnete Weihnachtstage.

Deine Meinung?!