Mitternachtsformel

3. Februar 2007

…es ist weit nach 0.00 Uhr… Zeit für die legendäre »Mitternachtsformel«, die man – so unser Mathelehrer damals – »auch nachts um 3.00 Uhr im Tiefschlaf noch aufsagen können« muss.

Neulich hat Judith mich ertappt. Die ersten Anläufe gingen gründlich schief. – b2 – Wurzel aus… Nein… Gut, dass ich doch nicht Mathematik studiert habe.

Könnt ihr es noch?!

 

3 Kommentare zu “Mitternachtsformel”

  1. martin meint:

    c = wurzel (a² + b²) ? – ;-) . was ich weiß: volumenstrom nimmt mit kleiner werdender querschnittsfläche und konstanter geschwindigkeit zu.

  2. Johanna meint:

    Ja – ich weiß sie noch. Naja, das ist allerdings kein Wunder, schließlich muss ich ja auch noch die Schulbank drücken ;-)
    -b +/- Wurzel b² – 4ac geteilt durch 2a…

  3. Jonas meint:

    also.. ich weiß sie noch.. (muss jetz prüfung machen) lol

    so..

    -p/2 +- Wurzel aus (p/2)² – q

Deine Meinung?!