Kreativer IOC-Präsident

9. September 2008

Auch Chinas Olympische Spiele gingen irgendwann vorbei – Zeit für ein Abschluss-Fazit des IOC-Präsidenten Jaques Rogge. Dass selbiges auch diesmal nicht sonderlich kreativ ausfiel, hat kein Geringer als die Südtirol-Tageszeitung »Dolomiten« recherchiert.

2002 (Winterspiele in Salt Lake City): »Bürger Amerikas, Utahs und von Salt Lake City, ihr habt der Welt herausragende Spiele gegeben.«

2004 (Sommerspiele in Athen): »Dieses waren unvergessliche, traumhafte Spiele.«

2006 (Winterspiele in Turin): »Das waren wahrhaft großartige Spiele.«

2008 (Sommerspiele in Peking): »Das waren wahrlich außergewöhnliche Spiele.«

 

Deine Meinung?!