Kraftwerk Religion

20. November 2010

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden ist eine Mogelpackung. Im positiven Sinn. Wer würde vermuten, dass sich hinter diesem Namen (und der etwas groben Internetseite…) die hochattraktive Dauerausstellung »Abenteuer Mensch« verbirgt?

Diesmal war ich besonders interessiert an der Sonderausstellung »Kraftwerk Religion«. Ich ging allerdings auch mit gewissen Befürchtungen rein: Präsentieren die Religion verkürzt-ideologisch als bloßes Produkt neuronaler Prozesse? Wissen die überhaupt um das besondere Verhältnis von Staat und Religion in Deutschland?

Solche Skepsis ist vermutlich Berufskrankheit. Und war vollkommen unbegründet. Ein bisschen voll sind die Ausstellungsräume vielleicht. Aber die Inhalte haben es in sich. Und sind eins garantiert nicht: Undifferenziert.

Bis zum 5. Juni 2011 läuft die Ausstellung noch. Sie lässt sich also gerade noch – sicher kein Zufall – mit dem 33. Evangelischen Kirchentag kombinieren.

 

Ein Kommentar zu “Kraftwerk Religion”

  1. Alex meint:

    Ich hab mir damals dort die 10 Gebote Ausstellung angesehen. Auch ein Highlight!

    http://www.dhmd.de/neu/index.php?id=248

Deine Meinung?!