Kochen Essen für Männer

2. April 2007

Rund 15 männliche Kicker im Fußball-Trainingslager – da steht natürlich die Befürchtung im Raum, dass aus kulinarischer Sicht nicht allzu viel zu erwarten ist… Aber glücklicherweise gibt es für solche Fälle fürsorgliche Helfer(innen) im Hintergrund, die Kartoffelsalat u.ä. beisteuern (danke, B…!) – und dann auch noch entsprechend detaillierte Anleitungen beifügen…

Nachtrag: Der Salat wurde in der Tat »heute noch« gegessen – und landete vorher natürlich trotzdem im Kühlschrank… So viel dazu. Sportlich waren wir erfolgreicher!

 

5 Kommentare zu “Kochen Essen für Männer”

  1. Daniel meint:

    …relativierend ist noch auf die hervorragenden Maultaschen hinzuweisen – und das gigantische Reis-Gemüse-Risotto. (Über die Spaghetti kann ich nix sagen – bin vorzeitig abgereist.)

  2. hannes meint:

    die spaghetti warn natürlich auch der hammer. und die soße erst…

  3. Thomy #6 meint:

    …und erst die chips und das bier abends. ups, wenn das mal nich’ der trainer liest… sportlich erfolgreich? stimmt, der vfb hat gewonnen!

  4. Thomy #6 meint:

    wo sind die anderen bilder vom trainingslager?

  5. Igor meint:

    ich sach nur
    “nach dem essen ist vor dem essen”

    Igor

Deine Meinung?!