Klare Sache

27. Mai 2010

Nein, wir haben nicht schon wieder einen neuen Drucker, …aber meine Eltern. Also musste der entsprechende Treiber her.

Vor dem Download wurde mir die folgende Übersicht präsentiert. (Mausklick vergrößert!)

Man achte insbesondere auf die Reihen 2 bis 9 (!) und Spalte 5… Gibt es ein besseres Argument für den Mac?!

 

5 Kommentare zu “Klare Sache”

  1. Alex meint:

    Vielleicht kein besserers, aber viele mehr!!!

  2. Walter meint:

    Ist das Argument jetzt, dass man diesen Drucker nur mit Mac Os 10.3 – 10.6 benutzen kann? ;)

  3. martin meint:

    “Good design makes a product understandable.”: It clarifies the product’s structure. Better still, it can make the product talk. At best, it is self-explanatory. / Dieter Rams (Braun Designer)

    Das Problem ist, dass manche Produkte selten “self-explanatory” sind. Warum fangen Büroklammern an, ein Programm zu erklären oder Tipps zu geben – bis es wegen Überlastung stehen bleibt?

  4. Andi meint:

    Naja, also ich stecke meinen Drucker unter Linux ja ein und er läuft.
    Ohne „auf keinen Fall den Drucker einstecken, bevor die Treiber installiert sind“. Und ohne Treiber herunterladen und installieren und so… ;-)

  5. Daniel meint:

    Tja – Linux scheint so einfach zu sein wie der ATARI früher… :-)

Deine Meinung?!