Grenzüberschreitung

31. Juli 2007

Während mein MacBook für einige Tage im Tübinger Apple Store weilt, um dort seine Kinderkrankheit auszukurieren, habe ich wieder Zeit zum Lesen. Trifft sich gut, da ich ein paar Bücherstapel abtragen muss…

Über meinen (kleinen) Mathe-Spleen habe ich schon mal geschrieben. Kann mich noch gut an unseren Lehrer in der fünften und sechsten Klasse erinnern, der uns die fixe Idee in den Kopf setzte, beim Einfärben von fiktiven Landkarten irgendwann mal die »Fünf-Farben-Regel« zu widerlegen – und so den Nobelpreis zu bekommen… Und die Denksport-Bücher von Martin Gardner hätten mich später um ein Haar ins Mathematikstudium manövriert…

Gut, dass es nicht so gekommen ist. Und trotzdem: Für gelegentliche fachliche Grenzüberschreitungen bin ich immer noch zu haben. Nur so kann ich mir den dicken (Taschenbuch-)Schinken erklären, den ich mir zu Semesterbeginn zugelegt habe. Stephen Hawking: God Created the Integers. The Mathematical Breakthroughs That Changed History.

Erst nach dem Kauf habe ich reingeschaut. Und gemerkt, dass ca. sieben Achtel des Buchs aus mathematischen Beweisen besteht, die ich schon auf Deutsch nicht verstehen würde… Na ja. So habe ich halt ein profundes Nachschlagewerk erstanden. Und ein paar allgemeinverständliche, hoch faszinierende Passagen bleiben ja. Schade, dass es die Zehn-Mark-Scheine mit Carl Friedrich Gauss – »unquestionably the greatest mathematician of all time« – nicht mehr gibt…

 

4 Kommentare zu “Grenzüberschreitung”

  1. rabbilydia meint:

    hey daniel… hätte ich mal nicht so blöde kommentare bei dir abgelassen wegen dem mac… denn jetzt verweilt mein ibook zeitgleich wie dein mac im applestore, zwar in mannheim, aber naja… manchmal ist halt die gravitationskraft kein segen!

  2. Daniel meint:

    Hmm…”blöde Kommentare”? Welche denn?!

    Blöd, das mit der GRAVISGravitationskraft…

  3. rabbilydia meint:

    nee, ich meinte den steve jobs, bill gates, hiob…. so sarkastisch über dein mac-leiden… ;-)

  4. Daniel meint:

    …guck – das hab ich gar nicht als “blöd” registriert… ;)

Deine Meinung?!