Gemeinsamer Abschied

24. September 2008

Rund drei Monate lang war ich im Stuttgarter Stadtgarten zu Hause – in der dortigen Universitätsbibliothek. Ein Highlight war (fast) immer der mittägliche Gang in die Unterführung Büchsenstraße, zur dortigen Metzgerei: Eine Rote mit Brötchen und Senf für einen Euro. Absolut studententauglich. Etwas einseitig wurde die Ernährung auf diese Weise – was soll’s?!

Neulich, einige Wochen nach der Examenszeit, war ich wieder vor Ort. Und was muss ich sehen?! Die Filiale ist dicht. Manchmal nimmt man gemeinsam Abschied… Komisches Gefühl.

 

Deine Meinung?!