Gegen- oder Rückenwind?

1. August 2009

Der frustrierende (weil durch und durch unnötige) Bundesliga-Abstieg, merkwürdige Transfer-Querelen, gespaltene Fan-Lager – der KSC macht weiterhin Negativ-Schlagzeilen. Der Ton im internen Mailing-Verteiler ist bleibend gereizt – und jetzt wurde sogar die vehemente Initiative »GEGEN-GERADE-JETZT« ins Leben gerufen.

Und ich? Ich unkritischer Fan (der für seinen Verein schreit, aber noch lange nicht stirbt…) pilgere nächsten Freitag unverdrossen zum Saisonauftakt gegen Alemannia Aachen. Will noch jemand mit?!

 

4 Kommentare zu “Gegen- oder Rückenwind?”

  1. Jona meint:

    Find ich gut, dass du auch in den schweren Zeiten zu deinem Verein stehst.
    Ansonsten wundere ich mich doch etwas über die Vereinsführung. In letzter Zeit kamen mir die zuständigen Herren da sehr vernünftig rüber, aber dass man nach dem feststehenden Abstieg einen Großverdiener wie Drpic verpflichtet, weil man hofft mit ihm Geld machen zu können, passt da irgendwie nicht ins Bild.
    Ebenso wenig wie es sein kann, dass Millers Vertrag auch für die zweite Liga Gültigkeit hat, obwohl man ihn sich in der 2.Liga aufgrund geringerer Einnahmen nicht leisten kann.
    Dass einen durchaus talentierten Keeper Miller für eine derartige Ablöse jemand kauft, ist auch eher unwahrscheinlich und das Szenario das jetzt auf euch KSC-Fans zukommt ist ja auch nicht berauschend.
    Der beste Keeper sitzt auf der Tribüne, da man sich so wenigstens die Prämien spart, während zwei mittelprächtige Zweitligakeeper sich um den Platz zwischen den Pfosten streiten….

  2. Daniel meint:

    Stimmt – ich finde diverse Dinge auch ziemlich merkwürdig… Wahrscheinlich bin ich in Sachen KSC einfach ein »Ich kann ja eh nix ändern«-Typ… Eine kleine Korrektur: Drpic hat man schon zur Winterpause 2009/2010 geholt – allerdings in der Tat als Großverdiener, auch für den Fall des Abstiegs…

  3. Jona meint:

    Ah ok, ich hatte das so mitbekommen, dass Drpic erst ausgeliehen war und man die Kaufoption am Ende der Saison zog (bzw. sogar nach Ende der Saison) und Dohmen darauf spekuliert hat, dass er ihn gewinnbringend weiterverkaufen kann.

  4. Daniel meint:

    Kann auch sein. Würde ja ins Bild passen, wenn ich das gar nicht richtig mitbekommen hätte… ;-)

Deine Meinung?!