Entspannungs-Zwang

28. Mai 2012

Seit einigen Wochen höre ich beim Autofahren regelmäßig »Klassik Radio«. Weil ich nicht rund um die Uhr neue Podcasts hören kann. Und auch zur Entspannung.

Das klappt wunderbar, so lange einfach … entspannende Musik gespielt wird. Was mich dagegen davon abhält (und mich an den Straßenverkehr zurückerinnert), sind die penetranten Ermahnungen, sich doch ja zu entspannen. Regelmäßig haucht irgendeine Stimme den Jingle: »Klassik Radio. Entspannt.« Die Damen und Herren vom »Entspannungs-Radio« sprechen ständig vom »Stress«, den man »hinter sich lassen soll«. Und das vorletzte CD-Set von Klassik-Radio-Moderator-Guru Holger Wemhoff (für unentspannende 49,90 €) heißt … »Entspannt mit Holger Wemhoff«. Was bei SWR3 die gute Laune ist, ist beim »Entspannungs-Radio« … ja, erraten.

Es ist das alte Phänomen des guten Gesprächs, der Liebe, des Glaubens und der rosa Elefanten: Manches passiert einfach so, nebenbei. Und gerade nicht, wenn man sich verkrampft darum bemüht.

 

Deine Meinung?!