Entfernter Lehrer-Kollege

31. März 2009

Interessanter Artikel in der (noch) aktuellen »ZEIT«: Knut Reinhardt, Bundesliga-Held meiner Schulzeit (damals war ich nebenbei auch Dortmund-Fan…), ist mittlerweile Grundschullehrer. Brisante Erkenntnis: Längst nicht allen Fußball-Stars gelingt dieser Schritt ins »normale« Berufsleben – und längst nicht alle haben nach ihrer Karriere schon finanziell ausgesorgt…

 

7 Kommentare zu “Entfernter Lehrer-Kollege”

  1. hannes meint:

    knut reinhardt, war das nicht der mit dem härtesten schuss der bundesliga? oder war das karsten klee?

  2. Jona meint:

    @Hannes: das war Martin Kree

  3. Daniel meint:

    Und hatte der jetzt den härtesten Schuss oder nicht?

  4. Jona meint:

    Also meiner Meinung nach hatte Martin Kree den härtesten Schuss.

    Ansonsten ein ganz interessanter Artikel, auch wenn ich mich frage wieso die Zeit ihre Artikel kostenlos ins Netz stellt. Wer kauft denn da noch die Printausgabe?

  5. Daniel meint:

    Hmm…wir haben die “ZEIT” abonniert. Hätte ich den Internet-Artikel schon vorher gefunden, hätte ich mir das Einscannen sparen können. ;-)

    Bin mir nicht sicher, ob wirklich alle Artikel im Netz stehen. Und gemütlich ist es vor dem Computer auch nie so richtig…

  6. hannes meint:

    http://vfl-bochum.de/vfl2005/verein/historie/legenden/kree.htm

    wer hatte eigentlich den härtesten schuss beim dorfturnier? ;-)

  7. Jona meint:

    Ich hab den Artikel auch in der Printausgabe gelesen, bevor du ihn hier erwähntest.
    Mit der Gemütlichkeit hast du natürlich recht, weil so ne Zeitung kann man doch mal mit aufs Stille Örtchen nehmen (auch wenn ich sagen muss dass das Format der Zeit dafür nicht unbedingt geeignet ist)

Deine Meinung?!