Eklige Elben

30. Dezember 2012

Nicht nur weihnachtliche Anklänge hat der »Hobbit«-Film »Eine unerwartete Reise« zu bieten. Sondern auch eine klein-feine soziologische Studie: Lässt sich eindrücklicher demonstrieren, was milieubedingte »Ekel-Schranken« sind, … als in der Szene, die die Bewirtung der zwölf Zwerge bei den Elben zelebriert? Wer ein paar Tage zuvor die kulinarischen Köstlichkeiten der geplünderten Hobbit-Höhle genossen hat, lässt sich halt nur ungern abspeisen mit fein portioniertem Gemüse. Von der hochbürgerlich-ästhetischen Tischdeko ganz zu schweigen …

 

2 Kommentare zu “Eklige Elben”

  1. Peter meint:

    Das ist bestimmt so. Aber da Du das gerade thematisierst: Die eigentlichen Ekelpakte sind doch die Orks. Ich frage mich immer, ob das bei Tolkien so eine Art Kryptorassismus ist, dass Gut und Böse quasi genetisch gedacht werden und (zumindest bei den Orks und Trollen) da keine Veränderung denkbar scheint?

  2. Daniel meint:

    Ups, gute Frage.

Deine Meinung?!