Dirkules damals…

29. Mai 2011

Die Dallas Mavericks haben es geschafft. Zum zweiten Mal stehen sie im Finale der amerikanischen Basketball-Liga NBA.

Dirk Nowitzki hat es geschafft. Und meine Gedanken gehen zurück. Vor 14 Jahren spielte der deutsche Star noch für die DJK S. Oliver Würzburg in der Zweiten Bundesliga. Und Ende 1997 kam er mit seinem Team auch nach Tübingen, in die legendäre Uhlandhalle. Für uns 14-, 15-jährige war es schon ein Erlebnis, ihm beim Aufwärmen zuzuschauen – und ihn später im Spiel heimlich auszupfeifen… Genutzt hat es nix. Würzburg gewann mit 96:83 – und stieg in dieser Saison auf. In der Ersten Liga sollte Nowitzki allerdings nicht mehr auftreten. Da hatten ihn schon die Mavs geholt. (Und jetzt soll natürlich auch noch der amerikanische Meister-Titel her.)

 

2 Kommentare zu “Dirkules damals…”

  1. Steffen meint:

    Hi, ging mir ähnlich als 15 jähriger:) Allerdings hat Dirk noch in der 1. BBL gespielt wegen dem Lockout damals Ende 1998. Musst mal nach seinen Statistiken suche, hatte um die 30 Pts. Grüße

  2. Daniel meint:

    Danke für den Hinweis! Wobei die Sportarchive erbärmlich schlecht sind in Sachen Basketball-Bundesliga…

Deine Meinung?!