Die Aufgabe…

19. Dezember 2008

…besteht darin, sich mit möglichst wenig Aufwand in die Medien zu schummeln. Herzlichen Glückwunsch, Tomas Alexander Hartmann! Eben mal ein im Eigenverlag herausgebenes »Buch« mit gerade mal 13 Seiten ins Verzeichnis der lieferbaren Bücher (VLB) aufnehmen lassen…und den Preis auf 153 Millionen Euro festsetzen. Warum bin ich nicht drauf gekommen…?!

Ach ja: Netterweise heißt das Buch auch noch »Die Aufgabe« – und enthält angeblich bahnbrechende Erkenntnisse… Schade – im Internet ist der Titel momentan nirgends vorrätig.

 

Deine Meinung?!