Archiv für das Thema 'Tübingen'

Kino-Mehrwert

4. August 2013

Schon seit einiger Zeit habe ich das Programm der Tübinger Reihe »Film & Psychoanalyse« (im Internet leider arg veraltet) auf meinem Schreibtisch liegen. Und frage mich – daran anknüpfend –, wie und wo Kino und Kirche zusammenkommen könnten. In meiner Ausbildungsgemeinde zum Beispiel hat etwas Schönes begonnen, und auch sonst kenne ich so manch lohnendes [...]

Späte Versöhnung

12. Juni 2013

Es war die bislang peinlichste Prüfung meines Lebens: Vor bald zwölf Jahren habe ich den Führerschein-Theorie-Test im ersten Anlauf verzockt. Trotz tagelanger gewissenhafter Vorbereitung. Eine bittere Pille für den ehrgeizigen Einser-Abonnenten von damals (der sich eher eine Ehrenrunde im Praxis-Part verziehen hätte). Nun, da die Nachbarin ihren Führerschein macht, habe ich die Gunst der Stunde [...]

Lieber Herr Drehsen, …

14. April 2013

… lange habe ich abgewogen, ob ich diesen Brief schreiben soll. Ihr unerwarteter Tod am Karsamstag hat auch mich getroffen. Und es ist ebenso erwartbar wie richtig, dass in den offiziellen Verlautbarungen ausschließlich Ihre Verdienste und Stärken aufgezählt werden. Auch ich bin dankbar, Ihnen begegnet zu sein – in diversen Büchern, bei einem Tübinger Seminar [...]

Eltern-Zeit

5. Februar 2013

»Guten Urlaub« haben mir manche Leute gewünscht in den letzten Tagen. Die bekamen natürlich was zu hören von mir … Aber je länger ich drüber nachdenke: So schlecht passt die Bezeichnung gar nicht (zumal wir jetzt gemeinsam Elternzeit haben). Auch den Urlaub nutzt man ja, um … … (zuerst und vor allem) mehr Zeit in [...]

Weihnachtsmann und Wahrheit

4. Januar 2013

Driving home for Christmas … An Heiligabend, nach den Familiengottesdienst, waren wir im Auto unterwegs. Und hörten im Radio die deutsche Übersetzung eines alten Leitartikels aus der New York Sun: »Gibt es einen Weihnachtsmann?« Redakteur Francis P. Church schreibt der achtjährigen Virginia: Virginia, deine kleinen Freunde haben unrecht. Sie sind beeinflusst von der Skepsis eines [...]

Gelehrte Mahnung

3. Januar 2013

… da hatte man wohl schon etwaige Wiederholungstäter vor Augen, in der gebildeten Universitätsstadt …

Heiliger Halbling

28. Dezember 2012

Ende 2003, passenderweise kurz vor Weihnachten, habe ich den Höhepunkt der »Herr der Ringe«-Film-Triologie miterlebt: »Die Rückkehr des Königs«. Und auch beim Kinobesuch am Zweiten Weihnachtsfeiertag 2012, beim ersten Teil von Peter Jacksons nicht minder monumentaler »Hobbit«-Verfilmung, ging es weihnachtlich zu. Vor allem, als Gandalf zu erklären versucht, warum er ausgerechnet den Hobbit-Halbling Bilbo Beutlin [...]

Offene Tür reloaded

24. November 2012

Ziemlich genau vor fünf Jahren öffnete meine ehemalige WG ihre Türen … für ein persönliches Rundum-Fest anlässlich Geburtstag, Hochzeit, Wegzug aus Tübingen und Examen. Heute nehmen wir nur meinen (allerdings erneut runden) Geburtstag zum Anlass, wieder dasselbe zu tun. Mit wenigen – altersbedingten?! – Unterschieden: Es ist nur ein (Nachmit-)Tag der Offenen Tür – von [...]

GottPott

9. Oktober 2012

Nicht die allererste Aufnahme, … aber immer noch der Erstversuch: für einen neuen Podcast über »Gott und die Welt«, initiiert von meinem Kollegen Jan Rüggemeier, mit mir als Gesprächspartner. Eine mögliche Zielgruppe: Theologiestudierende in den ersten Semestern, aber gerne auch alle anderen Interessierten. Kritische Rückmeldungen sind sehr willkommen! (Ähm, … die vielen »Ähms« sind mir [...]

Stausee 21

6. Oktober 2012

… für alle Stuttgarter(innen), die noch nicht wissen, wo sie ihr Kreuz machen sollen morgen, … ein Kandidaten-Kurzportrait aus dem hiesigen Wochenblatt: Als Tübinger war ich in Gedanken gleich bei Kai Schreiber vom Stammtisch »Unser Huhn« und der zugehörigen Wahlkampagne von 1998 … An die kommt »Häns Dämpf« bei weitem nicht heran.