Archiv für das Thema 'Stuttgart'

Dicht-ung und Wahrheit

31. Oktober 2014

Seit drei Wochen brummt das »Milaneo«, Stuttgart jüngstes Einkaufszentrum. Zu kritisieren gibt es einiges: Brauchen wir eine Kleidungskette, die sogar noch die Ramsch-Preise in Deutschlands Textil-»Diskont« unterbietet? Was passiert mit dem innerstädtischen Einzelhandel? Und, nicht zuletzt: Verkraftet die Heilbronner Straße den Zusatz-Verkehr? Wie gut, dass »Center-Managerin« Andrea Poul nicht müde wird, die fußläufige Erreichbarkeit ihres [...]

Minusgeschäft

30. Oktober 2014

Hauptstadt-Hauptquartier

12. Oktober 2014

Eine brisante Information – (für den Moment noch) ohne jede Bewertung: Drohnen-Hinrichtungen gegen mutmaßliche Terroristen in aller Welt werden in Stuttgart geplant. Genauer: in Stuttgart-Möhringen, in der Plieninger Straße 289. Dort sitzt AFRICOM, das US-Oberkommando »United States Africa Command«. Dessen Abteilung ISR – »Intelligence, Surveillance, Reconaissance« – findet heraus, wann eine Person ihr Haus verlässt, [...]

Problematische Prioritätensetzung

24. September 2014

Heute passiert: Wir kaufen Möbel. Da, wo man die Sachen selbst mitnimmt und montiert. Je mehr wir sichten und aussuchen, desto klarer wird uns: Im Auto wird’s knapp … Zumal wir auch Töchterlein und ihren voluminösen Kindersitz mit dabei haben. Und an die Dachträger haben wir nicht gedacht … Also die längsten Pakete später mal [...]

Unwissender Prediger

22. September 2014

[…] bei der Beerdigung meiner Mutter, das war 2003. in meiner Familie waren alle aus der Kirche ausgetreten, nur ich nicht. Keiner glaubte da so richtig dran. Aber irgendwie fanden wir es dann total wichtig, dass sie kirchlich beerdigt wird, man kann doch nicht ohne so einen Segen unter die Erde fahren. Also musste der [...]

Zu dezent?

11. September 2014

In meiner Jugend war ich Meister der Produktreklamation. Wann immer bei gekauften Lebensmitteln irgendwas nicht stimmte, zückte ich die Tastatur. Und ich fand regelmäßig etwas. Meist waren es Lappalien – ein falsches Etikett auf einer Konservendose, zwei verschiedene Gummibärchen-Typen in einer Packung und dergleichen (unvergessen bleibt allerdings der im Fleischsalat gefundene Schweinezahn …). Das hinderte [...]

Wo die Liebe hinfällt …

24. August 2014

Unsere Tochter besitzt Stofftiere im Überfluss. Ausschließlich ansehnliche Exemplare – qualitativ hochwertig, gesundheitlich unbedenklich, nachhaltig gefertigt. Und so weiter. Letzte Woche half sie woanders mit, eine Spielzeugkiste zu sortieren. Und brachte prompt noch ein Stofftier mit. Eigentlich eine Art Handpuppe. Ohne Herstellerangabe. Schlampig genäht. Grüne Augen, rosa Stupsnase. Undefinierbar. Irgendwas zwischen Katze und Meerschweinchen. Sie [...]

Beschenkt(e)

4. August 2014

Einen Moment lang hatte ich Bammel, ob’s klappt. Hätte ich mir sparen können. Vier der fünf kleinen Geschenke, die ich gestern im Gottesdienst spontan der gesamten Gemeinde zur Abholung anbot, landeten flugs in Kinderhänden. Und so hatte ich meinen Predigteinstieg zum »Kinderevangelium« in Markus 10,13-16. Wo Jesus auch uns Erwachsene auffordert, kindlich zuzugreifen im Reich [...]

Geschäftig

3. August 2014

Dem jüngst erwähnten merkwürdigen Werbe-Motiv zum Trotz: Schneckentempo kann man dem Straßburger Europa-Parlament nun wahrlich nicht vorwerfen. Genau das Gegenteil scheint mir der Fall – und ein Problem – zu sein: Die Wahrnehmungen während unseres gut zweistündigen Besuchs weckten bei mir das Gefühl einer fast gruseligen Geschäftigkeit … Als da wären: … der Innenhof – [...]

Seelsorglicher Dreischritt

29. Juli 2014

Was ist Seelsorge? Wurde vergangene Woche mal wieder gefragt, beim diesjährigen Forum Seelsorge im Alter. Die Nürnberger Professorin Barbara Städtler-Mach wählte in ihrem eindrücklichen Vortrag einen biblischen Ansatz. Und sieht in Jesaja 35,3f. drei konzentrische Kreise der Seelsorge: [1] Stärket die müden Hände und macht fest die wankenden Knie! [2] Saget den verzagten Herzen: »Seid [...]