Archiv für das Thema 'Schach'

Falsch einsortiert

8. Februar 2015

Zum neuen Trend des Slow Journalism passt laut »ZEITmagazin« das norwegische »Sakte-TV«, »Langsamfernsehen«. Und dass etwa die »Live-Übertragung einer Zugfahrt von Bergen nach Oslo (sieben Stunden)« oder die »Passage eines Dampfers der Hurtigruten von Bergen nach Kirkenes (fünfeinhalb Tage)« in diese Kategorie passen, leuchtet mir sofort ein. Die (in Norwegen ebenfalls populären) Übertragungen von Weltklasse-Schachturnieren [...]

Schach vom anderen Stern

4. September 2014

»Geschwätzblitz« finde ich immer noch klasse. Aber geradezu dröge im Vergleich mit den abendlichen Live-Übertragungen des Sinquefield Cup aus St. Louis. Wo den Kommentatoren längst die Superlative ausgegangen sind beim Versuch, die Meisterleistung von »Mr. Perfect« Fabiano Caruana in Worte zu fassen. Sage und schreibe sieben Partien in Folge hat der neue Star schon gewonnen, [...]

Geschwätzblitz

31. August 2014

Weil das Leben eben doch ein Gespräch ist, kann man in (fast) jeder Lebenslage reden … Und so hat die innovative Schach-Plattform »chess24« das Format »Geschwätzblitz« entwickelt: Online eine Drei-Minuten-Blitzpartie spielen und zeitgleich die eigenen Gedanken kommentieren … Wenn das Leute tun, die gut spielen und reden – wie im folgenden Beispiel Großmeister Jan Gustafsson [...]

Alter Meister

10. Mai 2014

Acht mal acht Felder. Acht mal acht Bretter. Die stärkste Schachliga der Welt ging ins Saisonfinale – Anfang April im badischen Eppingen. … und mittendrin: Kein Geringerer als Anatoly Karpov. Über ein Jahrzehnt lang Weltmeister. Ein Hauch von Kaltem Krieg zog da durch die große Halle. Über 60 ist Karpov inzwischen. Spielt immer noch auf [...]

Militärisch-martialisch

4. April 2014

Zur mentalen Vorbereitung auf das Finale der Schach-Bundesliga in Eppingen dieses Wochenende habe ich mal wieder in den Büchern der rororo-Reihe »Juniorschach« geschmökert. Ein paar Exemplare hatte ich schon als Kind und Jugendlicher durchgearbeitet, den Rest letztes Jahr antiquarisch angeschafft. Lange habe ich mich gefragt: Warum sind diese genialen Ratgeber (vor allem »Schach für Tiger«!) [...]

Vehemente Kämpfer

18. März 2014

Die Uhren ticken wieder. Dieses Jahr im russischen Chanty-Mansijsk, wo acht Großmeister der Extraklasse noch bis zum 30. März den Herausforderer von Neu-Weltmeister Magnus Carlsen ausspielen. Und wieder packt es mich. Man nehme etwa Runde 3 … Wer keine sechs Stunden Zeit hat (oder die Regeln nicht kennt), kann bei 5:31:10 einsteigen – und die [...]

Bitteres Finale

26. November 2013

An meinem Geburtstag hatte ich Zeit. Endlich auch mal so richtig für den Schachweltmeisterschafts-Endkampf 2013 Viswanathan Anand versus Magnus Carlsen – samt Profi-Kommentierung übertragen in alle Welt. Und ausgerechnet im neunten Spiel spiegelte sich dann das gesamte Match wider: Weltmeister Anand aus Indien versucht alles. Herausforderer Carlsen aus Norwegen hält einfach dagegen. Bis sein Widersacher [...]

Packendes Geschacher

30. April 2013

Acht Kontrahenten. Vier Bretter. Tickende Uhren. Ein blutjunger Favorit. Der unerwartet ins Straucheln kommt, wieder aufholt, das letzte Spiel verliert. Und trotzdem Sieger wird. Nichts gegen den Fußball-Krimi im Madrider Bernabéu-Stadion eben. Aber das Kandidatenturnier zur Schach-Weltmeisterschaft 2013 in London geht mir heute noch unter die Haut. Was mit an der guten audiovisuellen Aufbereitung im [...]

Alt und aktuell

27. Mai 2012

Zwei Ereignisse lassen mich dieser Tage in die Vergangenheit zurücklinsen: In Moskau kämpfen die Schach-(Super-)Großmeister Viswanathan Anand und Boris Gelfand um den Weltmeistertitel. Da kommen wieder persönliche Erinnerungen hoch – an eigene Wettkämpfe, die furiose Bundesliga-Zeit des SV Tübingen in den Neunzigern, einen Besuch bei der Weltmeisterschaft der Schachcomputer 1993 in München, … Und auch [...]

Reise in die Vergangenheit

31. August 2007

Ich hatte nur zufällig davon gehört: Wo sonst die Tübinger Basketballer, die »Walter Tigers«, dribbeln und dunken – in der »TüArena« –, fand diese Woche die Württembergische Schacheinzelmeisterschaft statt. Spontan war ich gestern eine halbe Stunde da. Es wurde zu einer kleinen, aber eindrücklichen Reise in die Vergangenheit für mich. Als Kind bzw. Teenie habe [...]