Archiv für das Thema 'Politik'

Hineingezwungen

25. März 2016

Er kommt gerade vom Feld. War arbeiten. Hat Geld verdient. Ganz normaler Alltag. Jetzt freut er sich auf zu Hause. Auf den Feierabend. Auf seine Söhne, Alexander und Rufus. … und eigentlich geht er nur vorüber. Vorüber an diesem Jesus, der nach der Folter schon halbtot ist. Zwei Welten. Er kommt gerade von der Nachtschicht. [...]

Freigesprochen!

10. Januar 2016

Gottes Wort für diesen Altjahrsabend hören wir aus dem Römerbrief, aus Kapitel 8. Da landen wir in einem Gerichtssaal. Und wir platzen mitten hinein in eine Gerichtsverhandlung. Der Verteidiger hält gerade sein Plädoyer: […] Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein? Der auch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für [...]

Weihnachten – nach Hause finden

26. Dezember 2015

»Da hinten leuchtet das Ortsschild. Es strahlt durch den Nieselregen. Ich gehe vom Gas. Gleich ist es geschafft. Die Baustelle da, die gab es letztes Mal noch nicht. Wieder manches anders geworden hier. Aber die dritte rechts, die ist es immer noch. Und da ist das Haus mit dem imposanten Lichterschmuck. Wie hießen die nochmal? [...]

Keine ZEit mehr

17. Dezember 2015

Irgendwann zu Schulzeiten habe ich sie kennengelernt. Wie und wo? Ich weiß es nicht mehr. Aber bald hatte ich meinen Vater von einem Abo überzeugt. Seitdem bekamen wir wöchentlich die »ZEIT«. Und ich lernte sie schätzen. Inhaltlich. Und im Blick auf die Themenvielfalt – genau das richtige für Allrounder. Nur mitgeträumt habe ich nie … [...]

Beschenkt

6. Dezember 2015

Weihnachtsmann: Ho-ho-hooo! Wer bist denn du? Nikolaus: Grüß’ Gott. Ich bin Nikolaus. Weihnachtsmann: Nikolaus? Du meinst: Der Nikolaus. Nikolaus: Eigentlich nicht. Nikolaus, das ist mein ganz normaler Name. So, wie heute noch manche Menschen Nikolaus heißen. Weihnachtsmann: Du hast einen ganz normalen Namen? Das heißt: Es gibt dich wirklich? Nikolaus: So ist es. Im vierten [...]

Glücklich?!

10. November 2015

Vor gut einem halben Jahr sind meine Familie und ich hierher gezogen — nach Murr, ins Bottwartal, in den Landkreis Ludwigsburg. Vorher hatten wir in Stuttgart gewohnt. Was denken Sie – was war die größte Umstellung für uns? Was war besonders ungewohnt? … es waren nicht die Einkaufsmöglichkeiten. Da muss Murr sich ja nicht verstecken. [...]

Verdient?

25. September 2015

Es gibt unzählige Stimmen in der aktuellen politischen Debatte. Schwierig, da Rote Fäden zu finden. Und zu Gesamt-Urteilen. Aber eins frage ich mich dann doch regelmäßig: Wie können so viele Menschen so unbedarft-unhinterfragt behaupten, sie hätten ihren Besitz verdient? Oder gar »wohlverdient«? (Was dann in der Regel als Begründung dafür dient, dass es Flüchtlingsunterkünfte zwar [...]

Klüger als erlaubt

6. September 2015

In der »ZEIT« hat Ijoma Mangold den Schriftsteller Navid Kermani – der dieses Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält – als »Religionsflüsterer« gewürdigt. Und mit ihr springen meine Gedanken zurück ins Jahr 2009. Damals ging der Hessische Kurpreis an den Moslem Kermani. Und an den Juden Salomon Korn. Und an die Christen Peter Steinacker, [...]

Zu platt, um wahr zu sein?

30. August 2015

Während der Urlaubszeit entdeckt man so manches Meisterstück erst verspätet. Schon am Dienstag hat die Winnender Zeitung auf engstem Raum, in Text und Bild so ziemlich jedes Klischee-Argument »besorgter Bürger« gegen Unterkünfte für Flüchtlinge in der eigenen Nachbarschaft parodiert. Und das so organisch-unauffällig, dass man den Beitrag doch glatt für echt halten könnte … Hier [...]

Gut geschildert

12. Juni 2015

… ein Kleidercontainer wie jeder andere, den wir da im Urlaub sichteten? Nicht unbedingt: Sondern eins der wenigen mir bekannten Exemplare, auf denen transparent geschildert wird, was mit den gespendeten Klamotten konkret passiert. Nur ein Bruchteil nämlich wird an Bedürftige verteilt. Der Rest landet auf Kleidermärkten weltweit. Oder wird industriell verwertet. Was grundsätzlich auch in [...]