Archiv für das Thema 'Rainald Grebe'

Unheimlicher Untermieter

2. November 2007

Martin meinte anlässlich meines Hinweises auf den Brandenburg-Song von Rainald Grebe, die inhaltliche Steigerung sei »Mc Pomm«. Gutes Stichwort! Das verdächtig provisorisch wirkende Warnschild, das ich dort in einem ganz normalen Greifswalder Wohnhaus sichtete, übertraf meine kühnsten Erfahrungen mit Vierbeinern in der Brandenburger Mark bei weitem: Meine Sorge galt in diesem Augenblick mitnichten anderen etwaig [...]

»Und es gibt …«

1. November 2007

Adrian Plass über ein Erlebnis mit Hugo, seinem jüdischen Freund: »Bevor ich Hugo kennenlernte, habe ich mich oft gefragt, wo eigentlich all die jüdischen Witze herkommen. Heute glaube ich, wenn Hugo sie nicht überhaupt alle selbst erfindet, so ist er doch der Hauptverantwortliche dafür, daß sie in Umlauf gesetzt werden. Sooft wir einander heutzutage begegnen, [...]