Archiv für das Thema 'Nahverkehr'

Plakativer Dialog

3. November 2016

… neulich in der S-Bahn, von Wand zu Wand.

Hineingezwungen

25. März 2016

Er kommt gerade vom Feld. War arbeiten. Hat Geld verdient. Ganz normaler Alltag. Jetzt freut er sich auf zu Hause. Auf den Feierabend. Auf seine Söhne, Alexander und Rufus. … und eigentlich geht er nur vorüber. Vorüber an diesem Jesus, der nach der Folter schon halbtot ist. Zwei Welten. Er kommt gerade von der Nachtschicht. [...]

Bus-Marathon

31. März 2015

Murr ist nicht Land, sage ich ja immer noch. Aber Großstadt natürlich auch nicht. Was die Episode vorletzten Samstag demonstriert. 9.30 Uhr: Wir fassen den Entschluss, »nachher rasch mit dem Bus in den Buchladen drei Orte weiter« zu fahren. 30-Minuten- statt Zehn-Minuten-Takt – wenn’s weiter keine Probleme gibt … 10.48 Uhr: Drei Minuten zu früh [...]

Letzte Male

17. Februar 2015

Das letzte Mal mit der U15 fahren. (Die sich gerade in Gang setzte, als wir herzogen. Und bald nach unserer Ankunft in Zuffenhausen hier im neuen Tunnel verschwand.) Das letzte Mal das Flair der Blutspendezentrale miterleben – hochmoderne Technik in antikem Gemäuer. Das letzte Mal den Schlossgarten durchqueren. (Der inzwischen Woche für Woche anders aussieht.) [...]

Mitgestreikt

11. November 2014

… aber immerhin fuhr die zugehörige Stadtbahn planmäßig vergangene Woche …

Dicht-ung und Wahrheit

31. Oktober 2014

Seit drei Wochen brummt das »Milaneo«, Stuttgart jüngstes Einkaufszentrum. Zu kritisieren gibt es einiges: Brauchen wir eine Kleidungskette, die sogar noch die Ramsch-Preise in Deutschlands Textil-»Diskont« unterbietet? Was passiert mit dem innerstädtischen Einzelhandel? Und, nicht zuletzt: Verkraftet die Heilbronner Straße den Zusatz-Verkehr? Wie gut, dass »Center-Managerin« Andrea Poul nicht müde wird, die fußläufige Erreichbarkeit ihres [...]

Einfach ungerecht

19. Juni 2014

Das hiesige Nahverkehrssystem mit seiner starren Zonen-Einteilung sei kompliziert, heißt es immer wieder. Und ungerecht noch dazu. In Istanbul erledigt sich zumindest einer dieser Kritikpunkte. Da geht’s nämlich so: Man bezahlt für den Einstieg in ein Verkehrsmittel (Metro, Bus, Schiff usw.), … … und dann darf man so lange drin sitzen (in der Bahn eher: [...]

Kinderfreundlich II

14. Juni 2014

… – die Stadt Istanbul ist es nicht. … so endete das im letzten Blog-Eintrag genannte Zitat in unserem Reiseführer. Insgeheim machten wir uns gefasst auf Horror-Trips durch »Verkehrschaos« und »permanente Hektik«. »[W]er einen Kinderwagen durch Istanbul schieben will – fast unvorstellbar! – braucht Nerven wie Drahtseile.« … und was fanden wir vor? Sicher, jede [...]

Billig Bahnfahren

27. Januar 2014

Bahnfahren sei (zu) teuer, heißt es regelmäßig. Was dann und wann stimmen mag. Aber eben nur dann und wann, wie unsere jüngste Ticket-Buchung belegt: Zwei Personen plus Kleinkind Stuttgart – Köln und zurück Sitzplatzreservierungen An- und Abfahrt mit öffentlichem Nahverkehr inklusive … Gesamtkosten: 121,50 Euro (etwas mehr, wenn man die 71,00 Euro Jahresgebühr für zwei [...]

Preis-Wert

21. Januar 2014

Ich musste mich einfach einschalten, neulich im Buchladen. Wo eine Kundin an der Kasse heftig über die hohen Parkhausgebühren schimpfte. Meine ungefragt vorgetragene persönliche These, die Kosten fürs Autofahren seien noch viel zu gering, kam da natürlich nicht sonderlich gut an. Zumal ich den Hinweis meiner Gesprächspartnergnerin, sie müsse täglich zwischen zwei Orten mitten in [...]