Archiv für das Thema 'Auto'

Traditionsbruch?

15. April 2015

»Vorsicht, Beifahrer!« titelte die »ADAC Motorwelt« in ihrer März-Ausgabe. Um auf dem Cover eine Beifahrerin abzubilden, die ihrem männlichen Chauffeur mit angstgeweiteten Augen zuruft: »PASS AUF, EIN LKW!« Antwort: »ACH WAS – ICH HAB DAS SCHON IM GRIFF«. Angesichts solch abgestandener Klischees war ich dann doch etwas überrascht über Alfred Kleins Leserbrief-Statement in der darauffolgenden [...]

Abschied alternativ

1. Februar 2015

Der Wolfsburger Fußball-Profi Junior Malanda ist tot. Drei Wochen später wurde seiner gedacht, im Stadion, vor dem Bundesliga-Rückrunden-Auftaktspiel gegen den FC Bayern München. Und wie: Statt der üblichen Schweigeminute wurde laut geklatscht. Ein Teil in mir klatscht mit. Weil dieser Abschied zu Malanda passte, zu seinem Charakter. Weil dem Tod hier was entgegengesetzt wurde. Weil [...]

Dicht-ung und Wahrheit

31. Oktober 2014

Seit drei Wochen brummt das »Milaneo«, Stuttgart jüngstes Einkaufszentrum. Zu kritisieren gibt es einiges: Brauchen wir eine Kleidungskette, die sogar noch die Ramsch-Preise in Deutschlands Textil-»Diskont« unterbietet? Was passiert mit dem innerstädtischen Einzelhandel? Und, nicht zuletzt: Verkraftet die Heilbronner Straße den Zusatz-Verkehr? Wie gut, dass »Center-Managerin« Andrea Poul nicht müde wird, die fußläufige Erreichbarkeit ihres [...]

Angenehme Fahrt …

23. Oktober 2014

Feiner Unterschied

9. Oktober 2014

Hätte unlängst ein pensionierter Arzt den Anzeige erstattenden Vollzugsbeamten tatsächlich als »Korinthenkacker« bezeichnet, wäre vermutlich eine Geldbuße fällig geworden. Da es aber um den Vorwurf der »Korinthenkackerei« gegangen war, kam es zum Freispruch. Ist das nun ein besonders plastisches Beispiel für die bedeutsame Unterscheidung von Person und Werk? Oder seinerseits Korinthenk…?!

Problematische Prioritätensetzung

24. September 2014

Heute passiert: Wir kaufen Möbel. Da, wo man die Sachen selbst mitnimmt und montiert. Je mehr wir sichten und aussuchen, desto klarer wird uns: Im Auto wird’s knapp … Zumal wir auch Töchterlein und ihren voluminösen Kindersitz mit dabei haben. Und an die Dachträger haben wir nicht gedacht … Also die längsten Pakete später mal [...]

Abgefahren

18. September 2014

Man kann sie furchtbar witzig finden, die Triberger Männerparkplätze. Oder sich empört drüber aufregen. Wir fanden’s – unser Besuch während des Sommerurlaubs galt eigentlich den berühmten Wasserfällen … – höchstens etwas skurril. Und dass der deutliche Anstieg der Touristenzahlen im Jahr 2012 wesentlich was damit zu tun hat, will mir auch nicht so recht einleuchten [...]

Handarbeit

17. Juli 2014

… gesichtet an der/einer badischen Bergstraße …

Kinderfreundlich II

14. Juni 2014

… – die Stadt Istanbul ist es nicht. … so endete das im letzten Blog-Eintrag genannte Zitat in unserem Reiseführer. Insgeheim machten wir uns gefasst auf Horror-Trips durch »Verkehrschaos« und »permanente Hektik«. »[W]er einen Kinderwagen durch Istanbul schieben will – fast unvorstellbar! – braucht Nerven wie Drahtseile.« … und was fanden wir vor? Sicher, jede [...]

Neue Gelegenheit

15. März 2014

Momentan halten sich Angebot und Nachfrage in Grenzen. Noch?! Die Mitpackgelegenheit hat nämlich was, finde ich. Und hat sich jüngst sogar gegen DHL behauptet …