Archiv für das Thema 'Mobilität'

Doppelt Dreifach alarmiert

23. April 2017

Mein beruflicher Kontakt zu den „Blaulicht-Organisationen“ hat sich seit der Ausbildung zum Notfallseelsorger spürbar intensiviert. Jüngst haben wir binnen weniger Wochen auch privat nachgelegt. Episode 1 Gemeinsam geht’s in den Wald – Tochter und Sohn auf Laufrädern, zunächst hochmotiviert. Als Lust und Energie schlagartig sinken, lassen wir die Gefährte an einer Kreuzung zurück – säuberlich [...]

Plakativer Dialog

3. November 2016

… neulich in der S-Bahn, von Wand zu Wand.

Echter Schmerz

19. August 2016

Für unsereins: Eine Plastik-Robbe. (Genau genommen ein Seelöwe.) Marke Schleich. 5 Euro 99, höchstens. Hart und kantig, so gar kein Kuscheltier. Für dich: Deine Robbe. Gesprächspartner. Geliebtes Geschöpf. Überall mit dabei. Nachts im Bett. Tags mit am Tisch. Unterwegs im Auto. Auch an diesem einen Donnerstag gestern in der großen Stadt. Mit unterwegs, deine Robbe. [...]

Schaurige Spedition

30. April 2016

… da gilt nun wirklich nur die Fremdsprache als Entschuldigung.

Hineingezwungen

25. März 2016

Er kommt gerade vom Feld. War arbeiten. Hat Geld verdient. Ganz normaler Alltag. Jetzt freut er sich auf zu Hause. Auf den Feierabend. Auf seine Söhne, Alexander und Rufus. … und eigentlich geht er nur vorüber. Vorüber an diesem Jesus, der nach der Folter schon halbtot ist. Zwei Welten. Er kommt gerade von der Nachtschicht. [...]

Keine kleine Sache

10. September 2015

… unsere Tochter (im Hintergrund) hätte sich durchaus anfreunden können mit dieser Variante …

Ausgelaufen

5. Juli 2015

Welche Kalender-App(s) man nutzt (inzwischen ist »Fantastical 2« wieder auf iPhone und iPad mein Favorit), das ist die eine Frage. Zu klären ist dann immer noch das System unter der Oberfläche. Vor einigen Monaten mussten wir notgedrungen von iCloud zu Google umziehen, weil ausgerechnet die Apple-Lösung zu wenige Konfigurationsmöglichkeiten bietet, was die gegenseitige Kalender-Freigabe angeht. [...]

Gut geschildert

12. Juni 2015

… ein Kleidercontainer wie jeder andere, den wir da im Urlaub sichteten? Nicht unbedingt: Sondern eins der wenigen mir bekannten Exemplare, auf denen transparent geschildert wird, was mit den gespendeten Klamotten konkret passiert. Nur ein Bruchteil nämlich wird an Bedürftige verteilt. Der Rest landet auf Kleidermärkten weltweit. Oder wird industriell verwertet. Was grundsätzlich auch in [...]

Langzeitwirkung

17. Mai 2015

Montag: Karlsruher-Sportclub-Stümer Rouwen Hennings – oder Henning Rouwers, wie ihn (ausgerechnet) die Stuttgarter Zeitung neulich einmal nannte … – hat im Flutlicht-Spiel gegen Darmstadt keine Chance. Und wirkt beim anschließenden Interview im VIP-Zelt entsprechend niedergeschlagen. Aber zwei aus dem Stuttgarter Norden angereiste KSC-Fans bauen ihn nach Kräften wieder auf. »Die nächsten beiden gewinnt ihr wieder«, [...]

Traditionsbruch?

15. April 2015

»Vorsicht, Beifahrer!« titelte die »ADAC Motorwelt« in ihrer März-Ausgabe. Um auf dem Cover eine Beifahrerin abzubilden, die ihrem männlichen Chauffeur mit angstgeweiteten Augen zuruft: »PASS AUF, EIN LKW!« Antwort: »ACH WAS – ICH HAB DAS SCHON IM GRIFF«. Angesichts solch abgestandener Klischees war ich dann doch etwas überrascht über Alfred Kleins Leserbrief-Statement in der darauffolgenden [...]