Archiv für das Thema 'AgO'

Ethik hier und dort

21. Oktober 2007

…jetzt doch nochmal ein paar Zeilen zum Symposium: Auf der langen Zugfahrt nach Hause (zum allerersten Mal in einem erstklassigen ICE-Waggon – das spontane Angebot des Schaffners, weil Wagen 6, in dem ich eigentlich reserviert hatte, heute nicht mitfuhr…) hatte ich Zeit, im neuen Predigtbuch der Greifswalder »GreifBar«-Gemeinde zu blättern: »Harte Fragen. Greifbare Antworten auf [...]

Kräftige Erzählungen

20. Oktober 2007

Zwar ist die Zeit der »großen Erzählungen« mit der Postmoderne vorbei (Jean-Francois Lyotard). Keineswegs vorbei ist aber die noch viel größere Geschichte Gottes mit den Menschen, das Evangelium. Und so war es fast vorhersehbar, dass Matthias Clausen in seinem Votrag über Evangelisation »unter nachmodernen Bedingungen« dafür plädierte, in der Predigt ganz bewusst Erzählungen zu verwenden. [...]

Homepage-Arbeiten

28. August 2007

Die letzten Tage habe ich ungewöhnlich häufig gebloggt – was schlicht und ergreifend damit zusammenhing, dass ich andauernd online war. Mit der Examensvorbereitung hatte das (leider) nicht allzu viel zu tun. Unsere AgO-Homepage (für alle, die selten hier vorbeischneien: »AgO« = »Arbeitskreis geistliche Orientierungshilfe im Theologiestudium«) hatte schon seit Anfang 2007 ein Update dringend nötig. [...]

Christen am Steuer, Christen am Ball

12. August 2007

Sitze noch an einem meiner beiden »Ichthys«-Artikel für die kommende Ausgabe. Der Titel lautet wohl: »Guru oder Weltbürger? Gibt es eine christliche Ethik?«. Klingt sehr komplex. Ist es auch. Im Endeffekt versuche ich, den Inhalt meiner Zulassungsarbeit (die ist den regelmäßigen Lesern dieses Blogs ja ausschweifend vorgestellt worden…) etwas allgemeiner zu fassen und die Kurve [...]

»Woher haben sie das?«

10. Juli 2007

…mit dieser Schlagzeile ist die Rubrik »WISSEN« der »ZEIT« vom 28. Juni überschrieben (richtig erkannt – bin nicht ganz up to date zur Zeit…). Was folgt, ist eine gut recherchierte und differenzierte, aber nicht weniger entschiedene Abrechnung mit einer modernen Wahnvorstellung, über die man eigentlich laut lachen müsste…wenn sie nicht so etabliert wäre.

Powerpoint-Karaoke

15. März 2007

…nein – in Moscia wird nicht nur theologisch gearbeitet. Gestern amüsierte man sich gemeinschaftlich beim »Powerpoint-Karaoke«. Fünf mutige Referenten (darunter Dr. Dr. Wendula Will-Wendig, eine erschreckend engagierte Referentin) stellten sich ihrem gespannten Publikum – mit Beamer-Präsentationen, die sie nie zuvor gesehen hatten…

Lago Maggiore!

11. März 2007

Sonne. Schnee. Glitzernde Alpenhänge. Gute Freunde – und solche, die es bald werden könnten. Zwei Wochen frei. Und meine Grippe ist endgültig weg (von leichten Halsschmerzen abgesehen). Sie kann wieder kommen, die zweiwöchige AgO-Moscia-Freizeit am Lago Maggiore. Und ich bin gespannt, was für (theologische) Lichter uns diesmal aufgehen werden. Und warum noch mehr schreiben, wenn [...]

Lebenszeichen…

8. März 2007

…ja – es gibt mich noch. Aber da mich eine (leichte) Grippe erwischt hat, brauche ich sämtliche Kräfte für die letzten AgO-Moscia-Freizeit-Vorbereitungen… Ich melde mich spätestens nächste Woche wieder – dann aus dem wunderschönen Tessin, direkt vom Rand des Lago Maggiore!

Überraschungen mit Schleiermacher

5. Januar 2007

…so lautet die Überschrift eines kleinen Artikels, den ich gerade verfasse – und der im nächsten »Ichthys« erscheinen soll.

Der Schreibtisch ruft…

2. Januar 2007

Mein Start ins neue Jahr war außergewöhnlich entspannt. Gemütliches Feiern mit Freunden (vier Nudelsorten und noch mehr verschiedene Soßen…), Ausschlafen bis 12.00 Uhr. Nachmittags ein Gottesdienst. Und dann ein kurzer Ausflug auf die Schwäbische Alb – Übernachtung inklusive. …so könnte es eigentlich weitergehen! Doch jetzt ruft der Schreibtisch. Verschiedene organisatorische Dinge sind zu regeln. Für’s [...]