Archiv für das Thema 'Württembergische Landeskirche'

Auf und zu

27. April 2015

»Christsein ohne Doppelmoral«. Forderte Ulrich Eggers vor einigen Wochen in einem hochinteressanten Referat. Am Anfang war ich völlig einig: Jesus will keine frommen Fassaden, keine »übertünchten Gräber« (Matthäus 23,27). Vorsicht vor doppelten Wirklichkeiten. Und vor unehrlichen Liedern: Den »Kelch des Leids« »dankbar ohne Zittern« aus Gottes Hand nehmen (womöglich noch zur fröhlichen Dur-Melodie …) – [...]

Ausgebrochen

5. April 2015

Im Pazifischen Ozean, in der Bucht vor San Fransisco, liegt die Insel Alcatraz. Die eiskalte Brandung schlägt auf schroffe Sandsteinfelsen. Metallene Türme ragen in den nebligen Himmel. Jahrzehntelang war Alcatraz nicht nur ein Name. Alcatraz, das war ein Symbol. Ein Mythos. 30 Jahre lang stand hier ein Hochsicherheitsgefängnis. Ein Gefängnis, aus dem es kein Entrinnen [...]

Nichts Neues

19. März 2015

Als Gemeindepfarrer sind Sie für Ihre Gemeinde ständig erreichbar. Darum leben Sie im Pfarrhaus oder in einer Dienstwohnung. … las ich vor einiger Zeit in einem Flyer. Und dann: Aber was ist, wenn Sie die Dienstwohnung verlassen müssen? Ja, was dann? Jetzt war ich wirklich neugierig. Und gespannt auf neue innovative Kommunikationstechnologien für meinen pfarramtlichen [...]

Das Weizenkorn sterben sehen …

15. März 2015

Endlich ist er da. Der große Tag. Alle sind gekommen zum großen Fest. Und die meisten sind ein bisschen aufgeregt: Was ist das für einer? Wie tickt der? Was tut der? Was sagt der? Manches hat man ja schon gehört, wie das eben so ist. Manche sind ihm schon begegnet, in den letzten Tagen und [...]

Gottesdienst als Grenze

25. Januar 2015

Kleine Kinder und »normale« Gottesdienste. Dieses Thema war schon komplex, bevor wir Eltern wurden. Aber seitdem hat es natürlich an Brisanz gewonnen für uns. Und ich habe mal wieder das Problem: Ich kann alle (na ja, fast alle) Perspektiven verstehen. Ich kann diejenigen verstehen, die im Gottesdienst Ruhe finden möchten, innerlich und äußerlich. Und sich [...]

Neue Ufer

1. Januar 2015

Das neue Jahr bringt Neues – für uns vor allem Umzug und Stellenwechsel … Nach ziemlich genau vier Jahren als »Springer-Pfarrer« im Dekanatsbezirk Stuttgart-Zuffenhausen (und nicht weniger als acht Wohnungen seit meinem Abitur 2002) geht es im Februar nach Murr (an der Murr), in der Evangelischen Kirchengemeinde dort werde ich am 15. März als Pfarrer [...]

Vor unserer Zeit

4. Dezember 2014

Samstag Vormittag. Ortstermin in Berlin-Zehlendorf. Das lange geplante ichthys-Interview mit Wolfgang Huber. Eine unserer ersten Fragen an den Ex-EKD-Ratsvorsitzenden und Fast-Bundespräsidenten: Wie war das eigentlich, mit gerade mal 23 und einer Promotion in der Tasche mit dem Vikariat zu beginnen, in Reutlingen-Betzingen? Und Huber – selbst aus einer akademisch-evangelisch-kirchendistanzierten Familie stammend – erzählt von seiner [...]

Neues Konzert-Format?

26. November 2014

Reichhaltig

22. Oktober 2014

Letzte Woche war ich bei den »FEA-Tagen« – besonderen Einkehrtagen für Pfarrerinnen und Pfarrer am Berufsbeginn – im Kloster Volkenroda. Einige Tage Auszeit, Innehalten, Stille. Auch hier im Blog. So manchen Anstoß und Arbeitsauftrag bringe ich mit. Neue Bücher von Brian McLaren. Und die eindrückliche Erfahrung eines mehrteiligen kollegial-zweckfreien Bibelgesprächs zum Jonabuch. Kaum zu fassen, [...]

Unwissender Prediger

22. September 2014

[…] bei der Beerdigung meiner Mutter, das war 2003. in meiner Familie waren alle aus der Kirche ausgetreten, nur ich nicht. Keiner glaubte da so richtig dran. Aber irgendwie fanden wir es dann total wichtig, dass sie kirchlich beerdigt wird, man kann doch nicht ohne so einen Segen unter die Erde fahren. Also musste der [...]