Bahn-Bug

21. Juni 2010

Dass ich in der Nacht auf Sonntag zwei Stunden später nach Hause kam…diese Art Bahn-Bug ist ja allgemein bekannt… Und auch über die defekten Fahrkartenautomaten wunderte ich mich nicht groß (so konnte ich wenigstens keine Fahrkarte kaufen – das nennt man wohl ausgleichende Gerechtigkeit).

Seltenheitswert hat dagegen die folgende Panne, über die ich neulich wieder gestolpert bin: Man rufe die Seite der Deutschen Bahn auf – und suche nach einer Verbindung von “Stuttgart, Gehrenwald” (= unsere Wohnung) nach “Stuttgart, Birkheckenstraße” (= Haus Birkach). Sagen wir mal…für nächsten Donnerstag (24. Juni), Ankunft gegen 14.00 Uhr.

So gut wie alle vorgeschlagenen Fahrten dauern länger als eine Stunde – und die meisten beinhalten drei (oder sogar vier!) Umstiege. Erst wenn man dem Programm eigens mitteilt, dass man doch gerne über “Stuttgart, Obertürkheim” fahren möchte, bekommt man vernünftige Ergebnisse: Fahrtzeit jeweils unter einer Stunde, nur zwei Umstiege.

Tja… Eigene Erfahrungswerte schaden wohl nie.

 

Deine Meinung?!