Auto(nom)

31. Juli 2012

Die Redaktion der »ADAC Motorwelt« hat es aber auch nicht leicht. Da soll man Lobbyarbeit für Deutschlands Autofahrer(innen) machen. Und steckt dann doch doppelt Kritik ein: Manch Leser findet die monatliche Berichterstattung ein klein wenig zu undifferenziert. Anderen gehen die Forderungen und Parolen noch lange nicht weit genug … Was tun?!

… man gründet eine Gastkolumne, in der jemand »von außen« mal so richtig seine (selbstredend ADAC-konforme) Meinung kundtun darf. Und so schwadroniert neuerdings Journalist Wolfram Weimer über seine »autonome« Sicht der Dinge. Der in erwischten Rasern vorrangig Opfer »[b]litzende[r] Raubritter« sieht. Und das Habermas-Diktum von der »Monetarisierung aller Lebensbereiche« mal so eben auf das (natürlich künstlich verteuerte) »Luxusgut Parkplatz« ausweitet. Gähn.

 

2 Kommentare zu “Auto(nom)”

  1. Jona meint:

    http://www.bildblog.de/40976/weimerer-replik/

  2. Daniel meint:

    :-)

Deine Meinung?!