Armer Johannes

20. November 2007

60 Jahre Ehe – das gab’s noch nie im britischen Königshaus! Elizabeth II. und Prinz Philip haben es geschafft (ausdrücklich herzlichen Glückwunsch!). Also wurde heute lang und breit Diamantene Hochzeit gefeiert.

Am Nachmittag die ersten Nachrichten – und die Meldung: »Prinz William liest aus dem Buch des Johannes.« Na ja. Gemeint war das vierte Kapitel aus dem ersten Johannesbrief – die englische Einblendung war korrekt.

20.00 Uhr: ARD-Tagesschau. Genau dieselben Bilder – diesmal mit dem Kommentar: »Das Dankgebet spricht der Enkel … "Wer liebt, ist ein Kind Gottes und kennt Gott." William liest aus dem Johannesevangelium über die Liebe zum Mitmenschen.«

Gute Nacht. Vielleicht schalte ich nach Mitternacht nochmal ein – bis dahin haben sie es kapiert, hoffe ich…

 

2 Kommentare zu “Armer Johannes”

  1. Simon meint:

    Sehr gelacht.

  2. Daniel meint:

    …es geht gerade so weiter… In einem ZDF-heute-journal-Bericht über die Unruhen von Kenia erzählte eine Einheimische, sie sei gerettet worden wie Daniel in der Löwengrube. Kommentar (sinngemäß): “Mit einem Gleichnis aus der Bibel wird über das Unfassbare berichtet.” Na ja…

Deine Meinung?!