Abgestaubt

2. Mai 2013

Vor gut anderthalb Jahren ging es an dieser Stelle um eine arg altmodische Anzeige im »Stuttgarter Wochenblatt«: Ein Teenie in fescher Neunziger-Jeansjacke warb dafür, sich Woche für Woche mit »ein bisschen Nachbarschafts-Jogging« »’ne CD« zu verdienen (anstatt bei »den Parents« zu betteln) …

Der Link zum Blog-Beitrag ging damals auch an die zuständige Firma. Ob es einen Zusammenhang gibt, weiß ich nicht. Aber siehe da: Schon seit einigen Monaten kommt die Anzeige bedeutend anders daher. Meinen Glückwunsch!

 

2 Kommentare zu “Abgestaubt”

  1. Steffen meint:

    “Politisch korrekt” sollten es doch AusträgerInnen sein, oder? (;-)
    Kritik ist eben ein Prozeß (Prozess?).

  2. Martin meint:

    …und der 5€-Schein ist auch veraltet ;) .

Deine Meinung?!