Aberglaube aktuell

6. April 2009

Wenn man keine Tore schießen kann (und daran sind weder Ede Becker noch Rolf Dohmen schuld!), helfen auch sogenannte »Glücks-Cents« nicht weiter. Ja ja, wir sind so was von aufgeklärt und fortschrittlich…

Erbärmlich.

 

3 Kommentare zu “Aberglaube aktuell”

  1. Alex meint:

    Haha… aber dann schließt sich doch die folgende Frage an:

    “Wie hältst du es damit für den Erfolg des Vereins zu beten?”

  2. Daniel meint:

    …gar nix. Höchstens zum Fußball-Gott. ;-)

    Aber gegen Depressionen bete ich natürlich – zumal ich diese Saison noch zweimal im Wildpark bin…

  3. Alex meint:

    Ist auch bitter nötig… ansonsten würde es ja an Masochismus grenzen.

    Ich würde Becker und Dohmen allerdings anlasten, in der Winterpause keinen Knipser geholt und stattdessen das Mittelfeld aufgebläht zu haben.

Deine Meinung?!