Archiv für 30. Dezember 2014

Radikal lieben

30. Dezember 2014

Auch Heinrich Bedford-Strohm hat sich inzwischen zu »PEGIDA« geäußert – klar und zugleich differenziert, wie ich finde. Dass es dem neuen EKD-Ratsvorsitzenden nicht zuletzt darum geht, die eigentlichen Probleme hinter den Protesten zu verstehen und zu bearbeiten, scheint ein Großteil seiner Kritiker(innen) aber nicht wahrgenommen zu haben. In teils erbärmlicher Wortwahl zieht man über den [...]

Sternenblick

29. Dezember 2014

Alles drin

27. Dezember 2014

Mein erstes Walter-Tigers-Basketball-Heimspiel seit Jahren, kombiniert mit einem weihnachtlichen Mini-Klassentreffen in Erinnerung an die legendären Spiele in der altehrwürdigen Uhlandhalle – damals, zu Schulzeiten, verpassten wir keine Partie … Woran erinnere ich mich auch im neuen Jahr noch? … an den merkwürdigen Druck auf den Ohren, auch jetzt noch, eine Stunde nach Spielende – man [...]

Krippenplatz II

25. Dezember 2014

… auch der wäre also gesichert.

Wo man singt, da …

24. Dezember 2014

Weihnachtslieder kann man so oder so singen: Demonstrativ-verbissen, aufwändig organisiert, verzweckt zur heldenhaft-patriotischen Verteidigung des »christlichen Abendlandes« (was auch immer das sein soll …). … oder einfach so, aus Spaß an der Freude, im Lauf der Jahre immer vielstimmiger, in einem an und für sich völlig säkular-religionsfreien Kontext, aber ausgerechnet dort mit Verlesung der biblischen [...]

Gefährdete Freiheit

22. Dezember 2014

Literarisch gut sind vermutlich beide Bücher nicht so richtig. Yvonne Hofstetters Schreibstil in »Sie wissen alles« (C. Bertelsmann, ISBN: 978-3-570-10216-9) kommt auch für ein Sachbuch zu langatmig daher. Und Dave Eggers verpasst seinem Roman »Der Circle« (Kiepenheuer & Witsch, ISBN: 978-3-462-04675-5) eine recht flach-stereotype Figurenkonstellation. Gelesen, teils verschlungen habe ich trotzdem beides. Weil mich das [...]

Alle außer uns!

19. Dezember 2014

Unter uns

17. Dezember 2014

An den Ortseingängen zur Stadt Templin in der Uckermark montieren die Pastafari – Anhänger der legendären atheistischen Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters – Hinweisschilder auf ihre freitägliche Nudelmesse. Der evangelische Pfarrer kündigt entsetzt an, dagegen vorzugehen. In Rosenheim soll ein Bordell entstehen, über den Räumen einer Kirchengemeinde. Die wehrt sich massiv gegen die Pläne. … zwei [...]

Fernseh-Geschichte

14. Dezember 2014

Die letzte vollständige »Wetten dass …?«-Folge habe ich zu Schulzeiten gesehen, also irgendwann vor Sommer 2002. Danach fehlten mir Fernsehgerät, Zeit und Lust. Warum war mir dann trotzdem etwas wehmütig ums Herz gestern Abend, als die größte Fernsehshow Europas mit ihrer 215. Folge Geschichte wurde?! Wahrscheinlich eben gerade deshalb: Mit »Wetten dass …?« – anderthalb [...]

Heilige Satire

12. Dezember 2014

BlimeyCow. Woche für Woche neue Videos. Produziert von pfiffigen jungen Leuten aus dem Bible Belt. Eine schöne Entstehungsgeschichte. Und drei entscheidende Fragen: Kann man christlich-fromme Skurrilitäten schöner – und zugleich liebevoller (nämlich immer spürbar von »innen« her!) – aufs Korn nehmen? Schreibt (deshalb) in Wahrheit Adrian Plass die Drehbücher? Warum gibt’s so was (noch) nicht [...]