Archiv für 28. März 2014

Abgebrezelt

28. März 2014

Von Gurken und Gemüse allgemein kennt man’s ja. Aber dass auch die gute alte Laugenbrezel durchs Perfektions-Raster fallen kann, war mir neu. Und so habe ich neulich doch glatt drei schon aussortierte Exemplare zum Preis von einem bekommen … Hätte man mir nichts davon gesagt, …

Sitzgelegenheit

25. März 2014

Ein kleines, aber feines Detail ist mir aufgefallen die Tage beim Bibliolog-Grundkurs (typisch für diese geniale Art, die Bibel zu lesen!): In den Evangelien wird regelmäßig erzählt, dass Jesus sich setzt, bevor etwas Wichtiges passiert. Besonders pikant wirkt das beim »Rangstreit der Jünger«, wo Jesus die Frage nach eigentlicher Größe auf diese Weise auch ganz [...]

Fehler-Fluch

22. März 2014

… erst dachte ich an ein Zitat, eine entlarvend-gewagte Wort-Neuschöpfung im Kontext aktueller europäischer Asylpolitik. Aber es ist wohl tatsächlich ein fataler Tippfehler, der sich da in die Leserbrief-Seite der vorletzten »ZEIT« eingeschlichen hat. Und in der aktuellen Ausgabe nicht berichtigt wird, wenn ich gründlich genug gesucht habe …

Verfolgung mal anders

21. März 2014

Niemand wird so richtig gern verfolgt. Und so hat es das Verb auch in diverse – übertragen gemeinte – Redewendungen geschafft: »Ich bin vom Pech verfolgt.« Oder: »Diese Sache verfolgt mich.« Psalm 23, das berühmte Gebet vom »guten Hirten«, der in den letzten beiden Versen zum »guten Wirt« wird, dreht den Sachverhalt nun einfach mal [...]

Vehemente Kämpfer

18. März 2014

Die Uhren ticken wieder. Dieses Jahr im russischen Chanty-Mansijsk, wo acht Großmeister der Extraklasse noch bis zum 30. März den Herausforderer von Neu-Weltmeister Magnus Carlsen ausspielen. Und wieder packt es mich. Man nehme etwa Runde 3 … Wer keine sechs Stunden Zeit hat (oder die Regeln nicht kennt), kann bei 5:31:10 einsteigen – und die [...]

Neue Gelegenheit

15. März 2014

Momentan halten sich Angebot und Nachfrage in Grenzen. Noch?! Die Mitpackgelegenheit hat nämlich was, finde ich. Und hat sich jüngst sogar gegen DHL behauptet …

Nicht tief genug

13. März 2014

»Der gläserne Bauch« – im Gottesdienst am Sonntag Abend geht es ums heikle Thema Pränataldiagnostik. Ich darf die Ansprache halten. Lese von Nackentransparenzmessung und Erst-Trimester-Screening. Von Wahrscheinlichkeitsangaben und falsch positiven Ergebnissen. Vom Wunsch nach Gewissheit und tiefster Beunruhigung. Und je banaler und brüchiger meine eigene Sprache wird, desto mehr bewegt mich das Lied von der [...]

Halbherzig

10. März 2014

Auch als KSC-Fan darf man dem hiesigen VfB mitunter Respekt zollen, finde ich. Zum Beispiel für die Entscheidung, Thomas Schneider auch nach der Rekord-Serie von acht Niederlagen in Folge Trainer bleiben zu lassen. In meinen Augen war das ein richtiges Signal – und ein mutiges Bekenntnis zum vereinsinternen Nachwuchs-Konzept. Nur einen Spieltag – und ein [...]

Geburts-Geschichte

7. März 2014

Der Predigttext für den kommenden Sonntag »Invokavit« steht im Jakobusbrief. Und wirkt wie eine einleitende Bewährungsprobe für die Fasten-Aktion »Sieben Wochen ohne große Worte«: Selig ist der, der der Versuchung widersteht; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn liebhaben. Niemand sage, wenn er [...]

Bitte nicht überall

5. März 2014

… oder: Manchmal kommt es auf die Reihenfolge an.