Archiv für 31. Dezember 2012

bring dich mit

31. Dezember 2012

… mit herzlichen Grüßen zum Jahreswechsel. Und aus dem Endspurt zu zwei Altjahresabend-Gottesdiensten. Hier geht’s zum Internetauftritt.

Eklige Elben

30. Dezember 2012

Nicht nur weihnachtliche Anklänge hat der »Hobbit«-Film »Eine unerwartete Reise« zu bieten. Sondern auch eine klein-feine soziologische Studie: Lässt sich eindrücklicher demonstrieren, was milieubedingte »Ekel-Schranken« sind, … als in der Szene, die die Bewirtung der zwölf Zwerge bei den Elben zelebriert? Wer ein paar Tage zuvor die kulinarischen Köstlichkeiten der geplünderten Hobbit-Höhle genossen hat, lässt [...]

Krippe und Sarg

29. Dezember 2012

Links und rechts ist sie kunstvoll verziert. Aber insgesamt wirkt diese Krippendarstellung aus dem vierten Jahrhundert nach Christus (Mausklick vergrößert) doch relativ karg: Das Jesuskind – in einer harten Krippe, eingezwängt zwischen Ochs und Esel. Ohne Maria und Josef, ohne Hirten, ohne Weise aus dem Morgenland. Und erst recht ohne Engel. Kein Vergleich mit gotischen [...]

Heiliger Halbling

28. Dezember 2012

Ende 2003, passenderweise kurz vor Weihnachten, habe ich den Höhepunkt der »Herr der Ringe«-Film-Triologie miterlebt: »Die Rückkehr des Königs«. Und auch beim Kinobesuch am Zweiten Weihnachtsfeiertag 2012, beim ersten Teil von Peter Jacksons nicht minder monumentaler »Hobbit«-Verfilmung, ging es weihnachtlich zu. Vor allem, als Gandalf zu erklären versucht, warum er ausgerechnet den Hobbit-Halbling Bilbo Beutlin [...]

Krippenplatz

27. Dezember 2012

Billige Bahn

25. Dezember 2012

Ein Bahn-Gutschein zu Weihnachten? (Zum Kauf einer BahnCard?) Gute Idee, fanden wir. Zumal man den via Internet auch kurz vor knapp noch ausdrucken kann. Doch daraus wurde erst mal nichts.

Unterirdisch

23. Dezember 2012

Unfreiwillig passend präsentiert sich das Hinweisschild des hiesigen Textil-»Diskonts« – mit seinen erschreckend unterirdischen Angeboten … Ach ja: Die Stellungnahme des Unternehmens zur jüngsten ARD-»Panorama«-Reportage von Anfang Dezember ist bereits jetzt nur noch per Suchmaschine auffindbar. Meine Anfrage per E-Mail ist seit über zwei Wochen unbeantwortet.

Sieben Sekunden

22. Dezember 2012

Dreimal noch kann man klicken. Und auch bereits vergangene Clips lassen sich weiterhin anschauen – im Internet-Adventskalender »sieben-sekunden.de« der Evangelischen-Lutherischen Kirche in Bayern. Sieben Sekunden Konzentration am Stück (mit Vor- und Abspann sind es gut 20), – das kriegt jede(r) hin. Und bei aller Kürze: Ich find’s ebenso pfiffig wie geist-reich.

Aller guten Dinge?

20. Dezember 2012

Telefon-Mobilteil Nr. 1 Gekauft: September 2008 (zusammen mit dem Rest des Telefons) Runtergeworfen = zerstört: Juli 2011 (von J.R.) Telefon-Mobilteil Nr. 2 (Nach-)Gekauft: August 2011 Runtergeworfen = zerstört: November 2012 (von N.R.) Telefon-Mobilteil Nr. 3 (Nach-)Gekauft: Dezember 2012 … Fortsetzung folgt?!

Duell der Freunde

18. Dezember 2012

Die musikalische Untermalung kommt vielleicht ein wenig zu penetrant daher. Aber trotzdem: Eine schöne Einstimmung auf nachher, die dem DFB-TV da gelungen ist …