Archiv für 31. März 2012

Unverhältnismäßig

31. März 2012

Als Volumen für den Euro-Rettungsschirm sind bis zu einer Billion Euro im Gespräch. Während der Finanzkrise wurden Banken für über 30 Milliarden wieder flott gemacht. Für die Sanierung der Automarke Opel warf die Regierung staatliche Bürgschaften in Höhe von 4,5 Milliarden Euro ins Rennen. Die Transfergesellschaft für die insolvente Schlecker-Drogeriemarktkette hätte einen Kredit in Höhe [...]

Vorab-Engpass

30. März 2012

Die Deutsche Bahn will schon mal testen, wie es sich mit weniger Bahnsteigen so fährt im Stuttgarter Hauptbahnhof, … hat bereits beim Abriss des Südflügels kurz entschlossen einen internen Stress-Test initiiert … und die Gleise 16 und 15 lahmlegen lassen, durch Demolierung von deren Deckenkonstruktion …

Frühes Bekenntnis

30. März 2012

In der Aufregung ist es mir gar nicht aufgefallen. Ausgerechnet mein Bruder (Hansa-Rostock-Fan!) musste mich darauf aufmerksam machen. Dabei ist es doch kaum zu übersehen … Kleines, bald musst du sehr tapfer sein, fürchte ich …

Erleichterung?

29. März 2012

… Mausklick vergrößert. (… gefunden auf einem öffentlich aushängenden Plakat, nicht in einer persönlichen Einladung …)

Gleiches mit Gleichem

28. März 2012

Es ist nicht das erste Mal: Nach fünf Gottesdienst-Einsätzen hintereinander freue ich mich über einen predigtfreien Sonntag, begegne dem zugehörigen Bibeltext also »rein privat« … und stoße prompt auf jede Menge (Predigt-)Anregungen … So geschehen jetzt mit Numeri 21,4-9 – und der geheimnisvoll-dramatischen Erzählung dort: Da brachen […] [die Israeliten] auf von dem Berge Hor [...]

Renz-Rätsel: Die Auflösung …

27. März 2012

Nachdem die Mehrheit es erraten hat (nicht zuletzt bei Facebook) … (So sah’s aus vor vier Wochen. Ab Juli/August live zu bestaunen, hoffen wir!)

Latein fürs Leben

26. März 2012

Erst nach einem abgeschlossenen Theologiestudium und dreieinhalb Praxis-Jahren habe ich mich getraut – und mir Monthy Pythons Kult-Film »Das Leben des Brian« angeschaut. Persönliches Fazit: Zu Recht ein cineastischer Klassiker. Auch aus christlicher Perspektive weitgehend unbedenklich (wenn auch nicht ganz so innovativ-missionarisch wie »Dogma«). Und die mit Abstand beste Szene hat gar keinen theologischen Hintergrund:

Renz-Rätsel IV

25. März 2012

Aus Tansania, Kanada und Israel werden demnächst wohl Nordsee, Allgäu und Thüringer Wald.

Tinten-Geschichte

24. März 2012

Irgendwann Anfang 2003 brachte mein WG-Mitbewohner einen Flyer von der Potsdamer Uni mit. Die Aufmachung wirkte nicht sonderlich zeitgemäß. Aber der Inhalt überzeugte mich: Sie sparen bis zu 80 %, wenn Sie Ihre Tintenpatrone mit unserer Tinte nachfüllen! Das klang verlockend, – wo ich doch gerade vom Atari auf den Mac umgestiegen war, auch einen [...]

Renz-Rätsel III

23. März 2012

Die Tage unseres VW Lupo scheinen gezählt.