Archiv für 31. Mai 2011

Mehrfaches Schweigen

31. Mai 2011

Wie in allen Gemeinden der Heiligen sollen die Frauen schweigen in der Gemeindeversammlung; denn es ist ihnen nicht gestattet zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt. [...] Es steht der Frau schlecht an, in der Gemeinde zu reden. (1. Korinther 14,33b-35)               …die Paradestelle [...]

Dirkules damals…

29. Mai 2011

Die Dallas Mavericks haben es geschafft. Zum zweiten Mal stehen sie im Finale der amerikanischen Basketball-Liga NBA. Dirk Nowitzki hat es geschafft. Und meine Gedanken gehen zurück. Vor 14 Jahren spielte der deutsche Star noch für die DJK S. Oliver Würzburg in der Zweiten Bundesliga. Und Ende 1997 kam er mit seinem Team auch nach [...]

Erfolgreiche Stümper

28. Mai 2011

Eigentlich müsste man lachen über diesen stümperhaften Versuch, PayPal-Kunden persönliche Daten zu entlocken (Mausklick vergrößert). Die bittere Seite der Geschichte: Solche E-Mails würden nicht geschrieben, wenn sie keinen Erfolg hätten.

Basel-Trip

27. Mai 2011

Drei Stunden bis Basel. Dort drei Stunden Schlaf. Um 6.00 Uhr morgens wieder zurück nach Stuttgart. Puh. Aber für das YOUNG STAGE International Circus Festival hat es sich gelohnt, finde ich. Beeindruckende Auftritte von begabten Nachwuchskünstler(inn)en. Und der besondere Bonus: Eine Hälfte vom Akrobatik-Duo »Chris & Iris« ist mein »kleiner« Bruder.

Zu kurz gegriffen

26. Mai 2011

»Das ist ja nicht zum Aushalten! Was lassen Sie in Ihrer Partnerschaft nicht durchgehen? …fragt »chrismon« im Mai. Vor meinem inneren Auge erscheint die berühmte offene Zahnpastatube. Die Formulierung zielt doch vermutlich auf Marotten, auf schlechte (teils banale) Angewohnheiten. Auf Verhaltensweisen also, die man mehr oder weniger rasch ändern kann. Die Schwierigkeit: Der Großteil der [...]

Ohne Antwort

24. Mai 2011

Streicher-Sphärenklänge. Ein Trompeten-Signal, sieben Mal dasselbe. Vier Flöten antworten, sechs Mal, immer rascher und zunehmend konfus. Die letzte »ewige Frage der Existenz« verhallt ungehört. »The Unanswered Question« – vor Jahren habe ich mal mitgespielt bei diesem Stück des US-amerikanischen Komponisten Charles Ives (nicht immer gibt’s vier Flöten, dann darf auch die Klarinette mal ran). Gestern [...]

Echte Erkenntnis?

23. Mai 2011

Er saß im Publikum. Und hörte Johann Sebastian Bachs »Johannespassion«, am Karfreitag in der Zuffenhäuser Pauluskirche. Was er hörte, gefiel ihm sichtlich nicht. Immer wieder Kopfschütteln. Abweisende Miene. Am Schluss Applaus-Boykott. Was diesem einen Mann durch den Kopf ging? Ich weiß es nicht. Aber er ist mir im Kopf geblieben. Vielleicht war er ja der [...]

Halbherzig inklusiv

22. Mai 2011

…gesichtet bei »Mr. Wash«. Autowaschanlagen sind vielleicht doch eher was Männliches.

Doppeltes Rätzel

20. Mai 2011

…eine E-Mail-Antwort der o2-Kundenbetreuung: Wir bedauern, dass Sie o2 Freikarten erhielten, die Sie nicht bestellt haben. Die Bestellung hierfür erfolgte über das Internet unter www.o2-freikarte.de. Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bei den o2 o Freikarten, handelt es sich um eine kostenfreie o2 Prepaid-SIM-Karte, die sich jeder über www.o2-freikarte.de bestellen kann. Aus welchem Grund eine [...]

Unbeschwerte Feier

19. Mai 2011

Wir könnten Gottes Schöpfung doch einfach mal feiern – ohne dabei gleich zu fragen: »Was sollen wir tun?« …Silfredo Dalferth vorletzte Woche, bei seinem Vortrag zur Internationalen ökumenischen Friedenskonvokation. (Gibt’s da Bezüge zum vorigen Blog-Beitrag?!)