Archiv für 31. Dezember 2010

Wahl-Wirren und Wahl-Wunder

31. Dezember 2010

Die Elfenbeinküste versinkt im Chaos. Laurent Gbagbo, abgewählter Alt-Präsident (zu allem Überfluss auch noch Christ…) will seine Niederlage in der Stichwahl von Ende November nicht wahrhaben. Sieger Alassane Ouattara sitzt vorerst auf dem Trockenen. Die internationale Staatengemeinschaft hat reagiert. Unter anderem hat Frankreich kurz entschlossen das Regierungsflugzeug einbehalten. Trotzdem: Ein Bürgerkrieg droht. Über 170 Menschen [...]

Kuriose Kombination

29. Dezember 2010

Ähnlich missionarisch…

28. Dezember 2010

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es deshalb noch lange nicht das Gleiche… …schrieb Peter vor drei Wochen in seinem Blog – und zeigte sehr schön auf, dass Missionseifer noch lange nicht Handeln im Sinne Jesu bedeuten muss. Einen Tag später erschien im »ZEIT MAGAZIN« eine Reportage von Fritz Schaap: »Grundkurs Islamismus«. Was der Autor [...]

Geruhsame Fahrt

27. Dezember 2010

…oder: Protokoll einer ganz normalen Reise mit der tansanischen Eisenbahn. Donnerstag, 2. September, 9.15 Uhr: Unser Vorhaben, eine längere Strecke mit der TAZARA (der »Tanzania Zambia Railway«) zurückzulegen, nimmt erstmals konkrete Formen an. Wir betreten den Bahnhof von Mbeya, ein imposantes, im Schnellverfahren hochgestampftes Gebäude außerhalb der Stadt. Kommen uns leicht einsam vor. Außer uns [...]

Interkulturation des Evangeliums…

25. Dezember 2010

…im Hause Renz. (Mausklick vergrößert.)

Unfassbar

24. Dezember 2010

Wir suchen dich nicht, wir finden dich nicht. Du suchst und findest uns, ewiges Licht. Wir lieben dich wenig, wir dienen dir schlecht. Du liebst und du dienst uns, ewiger Knecht. Wir eifern im Unsern am selbstischen Ort. Du musst um uns eifern, ewiges Wort. Wir können dich, Kind in der Krippe, nicht fassen. Wir [...]

Weihnachtliche Überforderung

23. Dezember 2010

…noch vor dem Bericht über Obamas jüngsten Erfolg also Hinweise zum (ungünstigen) Reisewetter – im Stil einer Katastrophenmeldung. Mehrere Tage miteinander aushalten, vermutlich auch noch unfreiwillig… Der gute Claus Kleber wird seine Gründe gehabt haben. Vermutlich kennt er die entsprechenden Frusterfahrungen. Wer hat eigentlich gesagt, an Weihnachten müsse alles ganz harmonisch zugehen? Woher kommt das [...]

Knapp daneben

23. Dezember 2010

An und für sich ’ne tolle Sache, die Gesichtererkennung in Apples »iPhoto«. Was die Lernfortschritte der Software angeht, ist allerdings ein wenig Geduld von Nöten. Aber vielleicht habe ich meine Schwester auch einfach länger nicht mehr gesehen…

Dreifaches Weihnachts-Wunder

22. Dezember 2010

Gestern. Schulgottesdienst. »Weihnachten verändert.« Drei Menschen an der Krippe Jesu erleben am eigenen Leib (im Schattentheater), wie sich das anfühlt: Ein Hirte, der sich für dreckig und schlecht hält, lernt den aufrechten Gang. Der Wirt Netanjahu, der am Geld seiner gut laufenden Gaststätte klebt, bekommt die Hände frei. Balthasar, der immer das Sagen hat, entdeckt [...]

Klassische Missklänge

22. Dezember 2010

Auch die Bezahl-Sender sollten wohl lieber bei ihren aktuellen Leist(ung)en bleiben… [Audio clip: view full post to listen]