Archiv für 18. Oktober 2010

Verführerisch

18. Oktober 2010

Wie geschickt. Für den Kauf eines Mobiltelefons oder Navigationsgeräts beim ADAC-Partner PEARL braucht Mann man keinen Grips. (Der wäre vermutlich eher störend.) Sondern nur die passenden Hormone. Passt mal wieder zu meiner Lieblingszeitschrift.

Gefragte Mzungus

17. Oktober 2010

»Mzunguuuuuuu!« Vor allem in den abgelegenen Dörfern Tansanias schallte uns das vielstimmig entgegen. »Mzungu« – das ist die spöttisch-liebevolle Bezeichnung für den weißen Europäer. Und offenbar eines der ersten Wörter, das kleine Kinder überhaupt lernen. Zwei Sprüche schlossen sich gängigerweise an: »Gimmi pen.« Gemeint: »Give me (a) pen.« Sehr zweischneidige Sache. Natürlich haben Kugelschreiber mit [...]

Falscher Fokus

16. Oktober 2010

Immer noch wird sie heiß diskutiert, die Feststellung des Bundespräsidenten am Tag der Deutschen Einheit. Gehört der Islam jetzt zu Deutschland – oder nicht? Hätte Christian Wulff besser von den Menschen muslimischen Glaubens geredet – oder verbietet sich die damit getroffene Unterscheidung per se? Ich persönlich halte es eher mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider: Besagte [...]

TotenSonntagsruhe

15. Oktober 2010

Weder aus sportlicher noch aus verwaltungstechnischer Sicht lohnt es sich derzeit, die Geschehnisse beim KSC tagesaktuell zu verfolgen. Spannender sind da schon die neuerlichen Bezüge zum Staatskirchenrecht. Als reichlich uninformiert hat sich dabei die DFL präsentiert…

Modellcharakter

13. Oktober 2010

(Via bei-abriss-aufstand.de via Nerdcore und EYE SAID IT BEFORE.)

Wahrnehmungsfrage

13. Oktober 2010

Das große Haus mit dem Turm heißt Kirche, und dort wohnt der liebe Gott, der heißt Jesus, man kann ihn aber nicht sehen. Dann wohnt dort noch ein lieber Gott, den man aber sehen kann, und der heißt Pfarrer. …meint jedenfalls Roland, vier Jahre alt, zitiert von Michael Herbst. Und mit ihm vermutlich viele andere… [...]

Bewegend-bewegte Bilder

11. Oktober 2010

Vom miesen Videofilm auf der Fahrt nach Korogwe ließen wir uns nicht abschrecken. Insgesamt vier Safari-Tage haben wir uns später geleistet. Von Arusha – hier hat so ziemlich jedes Unternehmen seine Basis – ging es in die Nationalparks Lake Manyara und Serengeti, abschließend in den Ngorongoro Krater. Hier ein paar Einblicke – in chronologischer Abfolge. [...]

Dreckige Geschichte

10. Oktober 2010

Die Situation rund um den Stuttgarter Bahnhof mag verfahren sein, wie sie will – um sie zu beschreiben, bleibt uns wenigstens noch sprachliche Schönheit. Muss sich Thomas E. Schmidt gedacht haben, bei seinem Artikel in der aktuellen »ZEIT«. Man muss sich den Protest gegen Stuttgart 21 wie einen Hefeteig vorstellen, der über die Monate immer [...]

Nobel!

8. Oktober 2010

Allen Drohungen chinesischer Seite zum Trotz: Die Mitglieder des norwegischen Nobelpreis-Komitees erweisen sich als »völlig unabhängig« – und verleihen den Friedensnobelpreis 2010 an Liu Xiaobo. Meinen vollen Respekt haben sie.

Fehlende Initialzündung?

7. Oktober 2010

»Berufen – wozu?« Fragen Nikolaus Schneider und Volker A. Lehnert in einem absolut lesenswerten Buch. Lesenswert – wieso? Die Autoren versuchen gar nicht erst, die (uferlose) »gegenwärtige[...] Diskussion um das Pfarrbild in der Evangelischen Kirche« vollständig zu beleuchten. Auf 160 Seiten schlagen sie grobe Schneisen – und bleiben allgemeinverständlich. Die Hauptthese bietet enorm Zündstoff: Auf [...]