Archiv für 16. April 2009

Kindermund…

16. April 2009

tut Wahrheit kund…na ja, häufig jedenfalls. Die schönsten Zitate aus meiner ersten, eben korrigierten Klassenarbeit (dritte Klasse) – streng anonymisiert natürlich! (Wer Mühe hat beim Entziffern – das ging mir ganz genauso…)

Zwei Pferde, zwei Reiter…

14. April 2009

Osterferien – keine Schule, kein Religionsunterricht. Also habe ich Zeit, Religionsunterricht vorzubereiten. Dabei bin ich wieder auf ein ebenso altes wie pfiffiges Rätsel gestoßen, das uns einer unserer Ausbilder in Stuttgart-Birkach vorgesetzt hat, beim dreiwöchigen Religionspädagogik-Crash-Kurs Ende 2008. Die Aufgabenbeschreibung ist denkbar einfach: Ein Mausklick vergrößert das folgende Bild. Ausdrucken. Zweimal entlang der senkrechten Linien [...]

Garantieanspruch verwirkt

14. April 2009

…oder: Grauenerregender Fund in einer Apple-Werkstatt. Das Gerät war doch tatsächlich zur Reparatur abgegeben worden (betroffen war u.a. ein Freund meines Bruders)… Mausklick vergrößert!

Gelungener Spagat

11. April 2009

Lange habe ich abgewartet – aber ich scheine mich tatsächlich verschätzt zu haben… Als ich nebenstehende Umfrage startete – »Benutzt du einen Anrufbeantworter (bzw. eine Mailbox)?« –, war ich mir ganz sicher, wie die Mehrheitsmeinung lauten würde. Es sollte quasi der letzte Schritt sein, Judith von der Notwendigkeit zu überzeugen, auch unser privates Festnetztelefon mit [...]

»Es ist vollbracht!«

10. April 2009

Da überantwortete [...] [Pontius Pilatus] ihnen Jesus, dass er gekreuzigt würde. Sie nahmen ihn aber, und er trug sein Kreuz und ging hinaus zur Stätte, die da heißt Schädelstätte, auf hebräisch Golgatha. Dort kreuzigten sie ihn und mit ihm zwei andere zu beiden Seiten, Jesus aber in der Mitte. Pilatus aber schrieb eine Aufschrift und [...]

Investigativer Inspektor

9. April 2009

Der Gemeindesaal direkt unter unserer Wohnung bietet – dank kleiner Bühne – ungeahnte Möglichkeiten. Zum Beispiel ein Gastspiel der ökumenischen Theatergruppe »Bühne U14/2« vergangene Woche. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten: John B. Priestleys Psycho-Krimi »Ein Inspektor kommt«. Eine beeindruckende Vorstellung – mit sehr begabten Laiendarstellern. Und eine völlig überraschende Wende – nachdem man [...]

Meinungsmache auf dem Vormarsch

9. April 2009

Passend zu meinem Beitrag von vorgestern… Von: Daniel Renz An: kulturzeit@3sat.de Betreff: Artikel »Missionare auf dem Vormarsch« Sehr geehrte »Kulturzeit«-Redaktion, sehr geehrter Herr Janzen, die zugehörige Reportage habe ich leider verpasst – aber auch der im Internet veröffentlichte Artikel »Missionare auf dem Vormarsch« (http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/132782/index.html) zwingt mich zu einer kurzen, verwirrten Reaktion: Von 3sat bin ich [...]

Pro ProChrist

7. April 2009

»ProChrist« 2009 ist vorüber. Acht Abende, live aus Chemnitz – und in über 1.300 Orten europaweit. Auch hier in Untertürkheim wurde eine Übertragung angeboten. Ich konnte nur einen Abend mit dabei sein, habe das Geschehen aber durchgehend via Internet mitverfolgt.

Aberglaube aktuell

6. April 2009

Wenn man keine Tore schießen kann (und daran sind weder Ede Becker noch Rolf Dohmen schuld!), helfen auch sogenannte »Glücks-Cents« nicht weiter. Ja ja, wir sind so was von aufgeklärt und fortschrittlich… Erbärmlich.

Wo liegt die Zukunft?

6. April 2009

Klar, dass Arnd Zeigler auch am 1. April genügend Witze eingefallen sind. Folgender Auszug aus seinem Podcast bestätigt zudem eindrücklich, dass uns Abendländern die zeitliche Ruderboot-Perspektive relativ fremd ist… [Audio clip: view full post to listen]