Archiv für 18. März 2009

»Wo warst du?«

18. März 2009

Ist diese Frage, nach den Ereignissen von Winnenden und Wendlingen vielfach an Gott gerichtet, falsch und gefährlich (eine Ansicht, die ich zwischen den Zeilen eines Vor-Ort-Berichts wahrgenommen habe, vgl. den Schlussabschnitt)? Hält sie Menschen vom Glauben ab, weil sie Gott die Schuld in die Schuhe schiebt? Glaube ich nicht. Kein Geringerer als Jesus hat von [...]

Schwäbische Wortschöpfung(en) II

15. März 2009

Meine Frau kann zaubern! Zumindest meinte sie heute morgen: »Ich trink’ den Kaffee noch voll.« Unsereiner trinkt den Kaffee höchstens leer…

Neue biblische Perspektiven

13. März 2009

Das Institut für Gemeinelebenskunst zitiert aus Durham Steadmans Klassiker »Sin Bull Hit«. »Heiliger Schein!«, die deutsche Übersetzung des neuesten Buchs von Adrian Plass, ist Gold wert! Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn Sie sich die Mühe machen, die Bücher der Bibel [...] aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Beispiele aus der Bibel: Apostelgeschichte: Schwer zugänglich [...]

»Wer Gott nicht gibt, …«

12. März 2009

»Sieh’ mal einer an«, dachte ich spontan, als ich gestern auf der Seite eines katholischen Missionswerkes landete. Unsere katholischen Mitchristen scheinen weniger Schwierigkeiten zu haben mit ihrem klaren Profil: Stimmt – wer anderen Menschen Gott und Glauben vorenthält, wird ihnen nie ganzheitlich helfen können… Meine Frau deutete den Spruch aber prompt ganz anders: »Wenn du [...]

Patronenhülsen zu Kreuzen

11. März 2009

Vier Wochenstunden Religionsunterricht – erst jetzt erschließt sich mir allmählich, was das konkret heißt, zumindest während der ersten Berufsjahre… Immerhin: Erfahrene, weit ältere Kolleg(inn)en berichten mir fleißig, dass sie »am Anfang genauso lange gebraucht haben für die Vorbereitung« – und später werde es besser… Wollen wir es hoffen! Freude macht es auf jeden Fall. Auch [...]

Mäßiger Missionseifer

8. März 2009

Seit einem halben Jahr bin ich Mitglied bei »trnd.com«, einer sogenannten »Marketing-Community«. Was das genau ist, weiß ich bis heute nicht so richtig. Die Beschreibung damals fand ich aber spannend: »Während des Projektes dürfen die trnd-Mitglieder [...] ausgewählte[] Produkte ausgiebig testen.« Da stiegen sofort alte Erinnerungen in mir hoch… Unsere Familie war mal »Testesser« beim [...]

Postpubertät?

7. März 2009

Manchmal vermisse ich es schon, das heimische »Schwäbische KäseTagblatt«. Meine (selten gewordenen) Tübingen-Besuche beginnen meistens mit einer flüchtigen Zeitungslektüre am Küchentisch. Und vorhin bin ich mal wieder fündig geworden. Als ob das 3:3-Derby zwischen dem VfB Stuttgart und der TSG Hoffenheim nicht auch so schon unterhaltsam genug gewesen wäre… Und von seiner unfairen Seite zeigte [...]

Unglücklicher Namensvetter

4. März 2009

Mein aktueller Suchmaschinen-Status lässt sehr zu wünschen übrig: Google liefert für »daniel schlunk« immer noch wesentlich mehr Treffer als für meinen neuen Namen – die mafiösen Macher aus Kalifornien scheinen also doch nicht alles zu wissen… Immerhin – seit Umstellung der Domain landet man dann und wann auch auf meinem Blog. Mindestens ebenso oft jedoch [...]

Kreatives Kanzelamt

2. März 2009

Gestern schrieb mir mein Ausbildungspfarrer. Betreff: »und gleich rein in den trubel«… Der schöne Monat März hält einiges parat: Die ersten Beerdigungen, zwei Konfirmationen samt »Vorkonfirmation«, Veranstaltungen zur Passionszeit…und natürlich jede Menge Vorbereitungs-Treffen. Gut, dass ich erholt bin! Was gar nicht so sehr ins Gewicht fällt, ist die erhöhte Gottesdienst- und Predigtdichte: Einmal monatlich soll [...]