Archiv für 16. Dezember 2007

Socken-Schwund

16. Dezember 2007

Lange Zeit stand meine Meinung fest: Das Phänomen, dass Sockenpaare grundsätzlich nur noch einzeln zurückkommen (und auch in diesem defizienten Zustand verbleiben), tritt ausschließlich in Großfamilien auf. Das ist halt der Preis für drei (ansonsten liebenswürdige) Geschwister… Erste Zweifel an dieser selbstsicheren These ergaben sich schon während meiner Zivi-Zeit in Brandenburg – denn da wurde [...]

Scheidung und Wiederheirat

15. Dezember 2007

…ein brisantes Thema haben wir uns neulich im Bengelhaus-(Gruppen-)Konvent vorgenommen. Weil die über zwei Wochen reichende Diskussion letztlich – höchst profan – aus Zeitgründen abgebrochen werden musste, nutze ich die Gelegenheit, ein paar wenige Gesichtspunkte nochmal knapp – und in persönlicher Perspektive – zusammenzufassen. Vielleicht ergibt sich auf diese Weise sogar eine Fortsetzung?!

Gender-Opfer

14. Dezember 2007

…und da sage noch einer, die Aufregung rund um den »Gender Mainstreaming«-Wahn sei übertrieben. Ich bin ein Opfer! Habe es erst humorvoll, dann ernsthaft, schließlich mit ’ner Ladung Zynismus versucht – das Studentenwerk schlägt meine Bitten in den Wind… Ob der Fehler am Ende bei mir liegt?! Wie war das noch mit der Dekonstruktion des [...]

Ermutigendes »Emerging«

13. Dezember 2007

Die eigentliche theologische Auseinandersetzung mit der »Emerging-church«-»Bewegung« steht sicherlich noch aus. Nicht nur über die hermeneutischen Grundlagen eines Rob Bell in »Jesus unplugged« (in »Ichthys« Nr. 43 rezensiert, wenn auch sehr ungnädig) kann man streiten. Und doch: Nach der Lektüre von Brian McLarens »A New Kind of Christian«(letztlich über viele Wochen hinweg – ursprünglich hatte [...]

Ausgeschritten

12. Dezember 2007

Keine Ahnung, wie das bei anderen Bundesliga-Vereinen so läuft. Aber was im Rahmen des letzten Auswärtsspiels beim VfL Bochum passiert ist, wird von der Chefetage des Karlsruher SC zu Recht »schockiert« zur Kenntnis genommen. Die Problematik ist leider nicht neu. Auch die vorherigen Bundesliga-Begegnungen waren von Gewalt gekennzeichnet – und da ist es geradezu noch [...]

Christen in China

12. Dezember 2007

Christen und China – eine Kombination, die es in sich hat. Und das offenbar in zweifacher Hinsicht: Da wären einerseits die (in ihrer breiten Masse durchaus glaubwürdigen!) Nachrichten von eminent rasch wachsenden Kirchen im Untergrund. Das Urchristentum auf dem Weg ins dritte Jahrtausend: Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt…und zugleich göttlich bewahrt werden. Erlebnisse, neben [...]

Unverschämt unverdient

8. Dezember 2007

Samstag, 1. Dezember – ein Tag, der es in sich hatte. Morgens: Judith beginnt die Suche nach einem Hochzeitskleid. Suche?! Fehlanzeige! Schon am Mittag ist alles (!) besorgt. Klar, dass ich nix davon sehen darf… :-/ Abends: Wir fahren nach Stuttgart, um eine Wohnung zu besichtigen. Es ist der allererste Versuch – das entsprechende Angebot [...]

Ambivalentes Weihnachten?

8. Dezember 2007

Zeit zur intensiven Lektüre hatte ich noch nicht – aber die aktuelle (Dezember-)Ausgabe der Straßenzeitung »trott-war« hat bereits mit ihrer Titelschlagzeile eine meiner gedanklichen »Baustellen« quasi wieder in Betrieb gebracht: »Weihnachten, ein kritischer Blick«. Grundsätzlich geht es mir um die Frage, wie ich zu Weihnachten stehen soll. »Was für ’ne Frage!«, fährt es dem gemeinen [...]

Tricks für den Mac-Alltag IV

6. Dezember 2007

Erst kürzlich ist mir aufgefallen, dass der letzte Teil dieser Serie lange zurückliegt. Man könnte dies als Nachlässigkeit meinerseits werten – oder (noch besser) als Indiz dafür, dass das Arbeiten unter Mac OS X halt auch ohne spektakuläre Highlights höchst angenehm ist. (…zur Erinnerung: Hier geht’s zu Teil I, Teil II und/oder Teil III der [...]

Anrufe von Unbekannt

6. Dezember 2007

Heute Gestern, 11.08 Uhr: Nach zwei Stunden Vorlesungen schaue ich kurz im Haus meiner Familie vorbei. Das Handy klingelt. Eine unterdrückte Nummer. Schon die letzten Tage über hat irgendjemand versucht, mich zu erreichen – vergeblich. Keine Nachrichten auf der Mailbox. Ich ahne schon was…und nehme ab. Irgendeine ominöse »…forschungsgesellschaft« (der Anfang ist bei bestem Willen [...]