Archiv für 13. Februar 2007

1968 und heute

13. Februar 2007

Die Abschlusssitzung habe ich verpasst – aber es war trotzdem ein spannendes Seminar: »Die Geschichte des evangelischen Stifts und des Albrecht-Bengel-Hauses in den 60er und 70er Jahren«.

»Was soll ich glauben?«

12. Februar 2007

Die »ZEIT« startet eine neue Serie »über Fluch und Segen der Weltreligionen«. Das ist an sich noch nichts Besonderes. Religion ist wieder trendy. Doch platt-überholte Floskeln im »SPIEGEL«-Stil suche ich hier vergeblich.

Nichts als die Wahrheit…

10. Februar 2007

…bin für drei Tage in Heidelberg – und treffe alte Bekannte. Gemeinsam kommt man schon mal auf dumme Ideen. Also: Da gibt es doch dieses Buch. Von diesem Dieter Bohlen. Das heißt »Nichts als die Wahrheit«. Und da steht echt nur die Wahrheit drin. Dafür braucht man personality. Auch damit kann man nämlich jede Menge [...]

Examens-Einblicke I

10. Februar 2007

…eine neue Serie, die mit Sicherheit regelmäßig fortgesetzt wird – (mindestens) bis Juli 2008… Schon merkwürdig. Da erinnert man sich noch gut an die ersten Vorlesungen als »Ersti«. Im Tübinger Theologicum entdeckt man immer noch neue Ecken (wie klein und übersichtlich war doch das Heidelberger WTS!). Je mehr man liest, desto größere Lücken gehen einem [...]

In Tübingen zu Hause

8. Februar 2007

…habe ein Handy mit »Homezone«. Dahinter verbirgt sich ein bestimmter (flexibel festlegbarer) Bereich, in dem mein Handy zum Festnetztelefon wird. Zudem kann ich dort gratis telefonieren. Sehr praktisch für die studentische Kostenkontrolle.

Hektik in der UB

6. Februar 2007

…eine Szene, die sich so oder so ähnlich immer wieder mal abspielt…

Gott – kein Schönwetterfan!

5. Februar 2007

…wieder eine Andacht vom CVJM-Sport-Abend.

Einreden

4. Februar 2007

»Ich will nicht aufstehen…« »Die anderen können das viel besser.« »Null Bock.« – Bekannt?! Schon die Wüstenmönche im vierten und fünften Jahrhundert hat die Frage beschäftigt, wie man mit negativen Gedanken umgehen soll. Und der »frühe« Anselm Grün nimmt ihre umfangreiche Spruchsammlung – für alle Liebhaber altsprachlicher Zungenbrecher: die »Apophthegmata patrum« – zum Anlass, weiterzudenken. [...]

Unberechenbare Politik?!

3. Februar 2007

Heute wieder so eine Zeitungsmeldung: »Hammer aus Stuttgart«. Die dazugehörige Meldung: Das Baden-Württemberger Innenministerium kürzt Zugverbindungen auf der Strecke Tübingen – Reutlingen – Stuttgart. Rund 10 % weniger Bahnen sollen dort fahren – und das schon ab Juni. Das Merkwürdige: Es gibt kaum Strecken im Land, die beliebter (und somit ausgelasteter) wären. Schon jetzt muss [...]

Mitternachtsformel

3. Februar 2007

…es ist weit nach 0.00 Uhr… Zeit für die legendäre »Mitternachtsformel«, die man – so unser Mathelehrer damals – »auch nachts um 3.00 Uhr im Tiefschlaf noch aufsagen können« muss. Neulich hat Judith mich ertappt. Die ersten Anläufe gingen gründlich schief. – b2 – Wurzel aus… Nein… Gut, dass ich doch nicht Mathematik studiert habe. [...]