Schöner Bücher-Knast

13. November 2011

»Stammheim II«. Den Spitznamen wird sie so schnell nicht wieder los, die neu eröffnete Stuttgarter Stadtbibliothek am Mailänder Platz. Und von außen macht sie durchaus Konkurrenz mit einer Haftanstalt.

Von innen sieht die Sache schon anders aus, …

… erst recht, wenn der eigentliche Inhalt in den Blick kommt:

Auch Technik-Freaks kommen auf ihre Kosten: Besonderes Highlight ist der automatische Bücher-Transport, gut einsehbar durch eine große Glaswand …

Einzig und allein die zugehörige U-Bahn-Haltestelle (Türlenstraße) hätte einen neuen Anstrich nötig. Mindestens.

 

Ein Kommentar zu “Schöner Bücher-Knast”

  1. alex meint:

    Von innen sieht die Bibliothek echt klasse aus. Nur schade, dass es von draußen wirklich an eine Haftanstalt erinnern muss…
    alex

Deine Meinung?!